Schuldnerberatung

Hilfe bei Überschuldung

Die Schuldnerberatung des Kreisdiakonieverbandes Esslingen bietet überschuldeten Menschen Beratung und Unterstützung, um ihre finanzielle Situation zu stabilisieren.

Wenn Sie

  • nicht mehr wissen, wie Sie Ihre Miete zahlen sollen
  • nicht mehr genug Geld für den Lebensunterhalt haben
  • Angst vor dem Gerichtsvollzieher oder vor Lohnpfändung haben
  • Ihr Konto gepfändet wurde
  • Sie einen Gesprächspartner für Ihre schwierige Situation suchen

dann hilft Ihnen die Schuldnerberatung

  • Ihre Unterlagen zu sortieren
  • einen Weg zu finden, Ausgaben zu verringern und Einnahmen zu erhöhen
  • Ihnen zustehende Leistungen in Anspruch zu nehmen
  • einen Haushaltsplan zu erstellen
  • einen Schuldentilgungsplan zu erarbeiten
  • ein Pfändungsschutzkonto zu eröffnen
  • Kontakt zu Gläubigern aufzunehmen
  • sich gegen unberechtigte Forderungen zu wehren
  • wenn nötig, ein Verbraucherinsolvenzverfahren einzuleiten

Sie selbst müssen bereit sein

  • keine neuen Schuldverpflichtungen einzugehen
  • Ihre finanziellen Verhältnisse offen zu legen
  • aktiv mitzuarbeiten
  • Vereinbarungen einzuhalten

Ziel der Beratung:

  • mit den Schulden leben, ohne dass die ganze Existenz bedroht ist
  • Verlust von Wohnung oder vergleichbare Notlagen verhindern
  • Perspektiven und Hoffnung entwickeln
  • einen wirtschaftlichen Neuanfang wagen

Die Schuldnerberatung ist unentgeltlich. Die Berater und Beraterinnen haben Schweigepflicht gegenüber Außenstehenden. Aufgrund der hohen Auslastung ist mit Wartezeiten zu rechnen.


Info

Kontakt

Diakonische Bezirksstelle Schuldnerberatung
Berliner Str.27
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 3 42 15 72 71

Telefonische Anfragen
montags von 14.00-16.00 Uhr

Links

Schuldnerberatung Kreisdiakonieverband

Schuldnerberatung Landkreis Esslingen

www.meine-schulden.de
www.forum-schuldnerberatung.de

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt