Kulturpass

Freier Eintritt für Bürger mit wenig Geld

Sie lieben Livemusik? Sie lachen gerne im Kabarett? Kino ist Ihre Leidenschaft? Mit dem Kulturpass können Sie diesen Interessen nachgehen, auch wenn Sie nur wenig Geld zur Verfügung haben.

Sie erhalten den Kulturpass beim Amt für Soziales und Sport.

Typ Name Datum Größe
pdf Flyer Kulturpass 2014.pdf 02.05.2014 338 KB
pdf Kulturpass Arabisch 2016.pdf 19.12.2016 574 KB
pdf Kulturpass Englisch 2016.pdf 19.12.2016 700 KB
pdf Kulturpass Französisch 2016.pdf 19.12.2016 707 KB
pdf Flyer Kulturpass türk.pdf 14.03.2013 136 KB

Voraussetzungen

Ihr Einkommen liegt unterhalb der vom Gemeinderat festgelegten Einkommensgrenze oder Sie sind Bezieher/in von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld.


Was bietet der Kulturpass?

Freikarten oder Ermäßigungen für Veranstaltungen
Die Kultureinrichtungen und Kulturvereine in Esslingen bieten Kulturpass-Inhabern freien Eintritt oder ein bestimmtes Kontingent an Freikarten für ihre Veranstaltungen an.

Die Eintrittskarten bestellen Sie selbst telefonisch und holen sie an der Abendkasse unter Vorlage Ihres Kulturpasses ab. Bei einigen Kulturorten gibt es Sonderregelungen, zum Beispiel stehen bei Premieren manchmal keine Karten zur Verfügung. Im Kommunalen Kino können Sie ermäßigte Karten vorbestellen, Freikarten erhalten Sie auf Basis von Restplätzen 10 Minuten vor Filmbeginn.

Ermäßigte Unterrichtsgebühren an der Städtischen Musikschule
Generell gibt es in der Städtischen Musikschule Geschwisterermäßigungen in Höhe von 20 oder 40%. Für Besitzer des Esslinger Kulturpasses ermäßigen sich ab 01.04.2014 die Unterrichtsgebühren in der Städtischen Musikschule um weitere 25% für die Belegungen alle Teilnehmer einer Familie.

Welche Veranstaltungen sind für Passinhaber frei?

Im Online-Veranstaltungskalender der Stadt ist bei jeder Veranstaltung verzeichnet, ob Karten für Kulturpass-Inhaber zur Verfügung stehen. Im Programm der Volkshochschule sind freie Veranstaltungen mit dem Kulturpass-Logo gekennzeichnet.


Kulturpass-Veranstaltungen


Wir heißen sie mit dem Kulturpass willkommen

Liste der teilnehmenden Einrichtungen in alphabetischer Reihenfolge

A

artgerechte Haltung Bildende Künstler Esslingen e.V.

Der Verein artgerechte Haltung Bildende Künstler Esslingen e.V. fördert und thematisiert aktuelle zeitgenössische Kunst und wendet sich damit an Kunstinteressierte und auch an Kunstschaffende.


B

Berkheimer Akkordeon Orchester e.v.
Telefon (07 11) 3 45 60 48

Frühjahrsunterhaltung, Kirchenkonzerte, Platzkonzerte, Berkheimer Seefest und Meisenfest oder auch einmal ein Geburtstagsständchen sind einige feste Termine der verschiedenen Formationen des Berkheimer Akkordeon Orchesters. Die Konzerte sind in der Regel bei freiem Eintritt zu besuchen.

Kulturiniative BLUES IN TOWN e.V.
Geschäftsstelle
Heugasse 26
73728 Esslingen am Neckar
Mobiltelefon (01 72) 7 26 33 69
Vereinsheim BLUES BASE:
Talstr. 15, 73249 Wernau
Konzerte im Casa da Franco:
Rohracker Str. 171, 70329 Stuttgart-Hedelfingen

Der Esslinger Kulturverein Blues in Town organisiert seit 2002 Blues-Konzerte, zur Zeit im Casa da Franco in Hedelfingen. Pro Veranstaltung stehen für Kulturpass-Inhaber vier Karten zur Verfügung. Die Karten müssen eine Woche vor der Veranstaltung telefonisch vorbestellt und dann an der Abendkasse abgeholt werden.

Vier Peh
Flandernstr. 99
73732 Esslingen am Neckar


C

Chor der Polizeidirektion Esslingen e.V.
Telefon (0 71 58) 6 96 78

Seit 1990 singen Polizeibeamte aber auch Interessierte aus anderen Bereichen zusammen bei Kirchen- und  Chorkonzerten, Auftritten bei Senioren-Nachmittagen, Einweihungen von Polizei-Dienststellen sowie bei Einladungen anderer Polizeichöre. Der Chor hat unter der Leitung von Hartmut Volz bis zu zehn Auftritte im Jahr.

Für jede öffentliche Konzertveranstaltung stellt der Chor der Polizeidirektion fünf Karten zur Verfügung. Die Karten müssen telefonisch vorbestellt und spätestens 30 Minuten vor Beginn an der Abendkasse abgeholt werden.

Concordia Wäldenbronn e.V.
Ann Christina Gaß
Telefon (07 11) 37 23 54
Mobiltelefon (01 71) -9 95 18 29

Die Concordia 1855 Wäldenbronn e.V. ist ein gemischter Chor mit etwa 60 aktiven Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Sabine Eberspächer. Alle zwei Jahre führt die Concordia ein Singspiel oder eine Operette auf, daneben finden Konzerte in Kirchen und an anderen Orten statt. Das Repertoire schlägt einen musikalischen Bogen von jungen Liedern über die alten klassischen Meister wie Mendels-sohn, Mozart und Bach bis hin zu Spirituals und Gospels.
Bei den Konzerten sind bis drei Tage vor der Veranstaltung jeweils sechs Karten für Kulturpass-Inhaber reserviert.


E

Esslinger Kammerchor e.V.
Telefon (07 11) 3 45 29 87

Der Esslinger Kammerchor hat sich der Pflege geistlicher und weltlicher Chormusik aller Epochen ver-schrieben. Altbekannte Werke sollen im Zusammenhang mit unbekannten neu erfahren werden. Deshalb finden vor allem Raritäten ihren Platz im Repertoire des Esslinger Kammerchores, dessen musikalischer Leiter Fabian Wöhrle ist.
Der Esslinger Kammerchor stellt pro Konzert, bei dem Eintritt verlangt wird, 20 Karten zur Verfügung, die telefonisch vorbestellt werden müssen.

Esslinger Liederkranz 1827 e.V.
Telefon (07 11) 38 13 81

Der Esslinger Liederkranz 1827 e.V. ist der älteste Gesangverein der Stadt Esslingen. Der Chor gibt Kon-zerte mit Orchesterbegleitung mit Werken von Mozart, Beethoven, Händel, Haydn, Brahms, Schumann und Komponisten der Zeit.
Alle Interessierten mit Kulturpass erhalten bei den Konzerten freien Eintritt.

Esslinger Stadtmarketing und Tourismus GmbH
STADTINFORMATION
Marktplatz 16
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 39 69 39-69
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 10.00 bis 18.00 Uhr Sa 10.00 bis 16.00 Uhr

Jeden Freitag um 17:00 Uhr, jeden Samstag um 14:00 Uhr und jeden Sonntag um 11:00 Uhr veranstaltet die EST die historische Stadtführung durch Esslingen. Bei dem 1,5 stündigen Rundgang wird Geschichte lebendig und man erfährt manches Unbekannte über die wichtigsten Baudenkmäler und schönsten Ecken und Winkel der ehemals freien Reichsstadt.
Kulturpass-Inhaber können einmal im Jahr kostenlos an der Stadtführung teilnehmen und müssen sich dazu vorab in der Stadtinformation anmelden, wo sie einen Gutschein für die Führung bekommen. Anmeldung bei der Stadtinformation möglich.

Esslinger Vocalensemble

Kulturamt
Kulturamt
Rathausplatz 3
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 35 12-26 44
Fax (07 11) 35 12-29 12

Das Esslinger Vocalensemble wurde im Jahr 1977 gegründet. Heute besteht der Chor aus über 60 aktiven Sängerinnen und Sängern und wird von Hartmut Wolf dirigiert. Das Repertoire mit einem Schwerpunkt auf geistlicher Musik reicht von a-capella Chorstücken bis hin zu großen Oratorien und Passionen aus den unterschiedlichsten Musikepochen.
Die Anzahl der verfügbaren Karten variiert, bitte einfach anrufen und nachfragen.


G

Galerien der Stadt Esslingen am Neckar
Galerien der Stadt Esslingen am Neckar
Pulverwiesen 25
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 40

Die Galerien der Stadt Esslingen mit Villa Merkel und Bahnwärterhaus sind eine städtische Einrichtung und zeigen in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische und internationale Kunst. Kulturpass-Inhaber haben freien Eintritt in die verschiedenen Ausstellungen in beiden Häusern.

Öffnungszeiten
Villa Merkel:
Di 11.00 - 20.00 Uhr, Mi-So 11.00 - 18.00 Uhr
Führungen Di 18.00 Uhr; So 15.00 Uhr
Bahnwärterhaus:
Di - Fr 15.00 - 18.00 Uhr, Sa/So 11.00 – 18.00 Uh


J

Jazzkeller
Webergasse 22
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 70

Mit seinem unverwechselbaren Flair von historischem Gewölbekeller und modernem Klang sowie dem überzeugenden Nebeneinander großer Namen und spannender Entdeckungen ist der Jazzkeller eine wichtige Adresse für qualitätsvoll interpretierten Jazz.
Einmal pro Monat, jeweils an einem Freitag, finden die Konzerte statt, bei denen für Kulturpass-Inhaber zwei Karten zur Verfügung gestellt werden.

Junge Süddeutsche Philharmonie Esslingen
Telefon (07 11) -3 42 87 77

Die JSPE ist ein semiprofessionelles sinfonisches Orchester, das insbesondere jungen Instrumentalisten die Möglichkeit bietet, große sinfonische Musik mit namhaften Dozenten und Solisten einzustudieren und aufzuführen. Das Orchester gibt mehrere Konzerte in Esslingen u.a. im Neckar Forum und im Ev.Gemeindehaus am Blarerplatz. Je nach Aufführungsort ist die Anzahl der Freikarten für Kulturpass-Inhaber unterschiedlich. Bitte telefonisch nachfragen.


K

Kabarett der Galenstricke
Webergasse 9
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 44 44

Die Galgenstricke haben sich mit zeitgenössischem Kabarett weit über die Stadt hinaus einen Namen gemacht. Betreiber und Künstler in einem sind Herbert Häfele und Erich Koslowski. Das Kabarett der Galgenstricke spielt bissiges Gegenwartskabarett mit und über Esslingen in einem Kellertheater mit gemütlichem Theatercafé. Gäste im Galgenstrickkeller sind bekannte Kabarettisten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum.
Pro Veranstaltung stehen für Kulturpass-Inhaber vier Karten zur Verfügung, die telefonisch vorbestelltwerden müssen

Kammerchor ExVocal
Telefon (07 11) 46 99 55 05

„Hoher künstlerischer Anspruch“, „bewegender Ausdruck“ und „geschmackvolle Eleganz“, so urteilen die Konzertrezensenten über den Kammerchor ExVocal Esslingen. Das aus rund 25 Sängerinnen und Sängern bestehende Ensemble widmet sich einem breiten Spektrum der Vokalmusik, von Renaissance bis Moderne. Jährlich erarbeitet der Kammerchor zwei bis drei Programme, die er in Konzerten, Got-tesdiensten und anderen Veranstaltungen in und um Esslingen präsentiert. Der Kammerchor ExVocal arbeitet regelmäßig mit anderen Ensembles und jungen Solisten aus dem Raum Stuttgart und Esslingen zusammen. Seit 2006 wird der Chor von Stefan Hendel geleitet.
Die Konzerte des Kammerchores sind grundsätzlich bei freiem Eintritt zu besuchen

Kantorat der Stadtkirche St. Dionys
Uwe Schüssler
Telefon (07 11) 3 16 62 38

Die Kantorei der Stadtkirche St. Dionys Esslingen ist der Chor der Stadt- und  Frauenkirchengemeinde und führt geistliche Chorwerke, mit und ohne Orchesterbegleitung, von der Renaissance bis zur Gegen-wart auf. Der Chor besteht aus etwa 40 Männern und Frauen und wird von Uwe Schüssler dirigiert. Die Kantorei wirkt in Gottesdiensten mit und beteiligt sich an der Konzertreihe „Stunde der Kirchenmusik.“ Hier werden in unterschiedlicher Besetzung geistliche Werke aus allen Epochen, aufgeführt.
In der Regel sind die Konzerte bei freiem Eintritt zu besuchen, wenn ausnahmsweise doch Eintritt erhoben wird, haben Kulturpass-Inhaber aber freien Eintritt.

keb Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e.V.
Untere Beutau 8-10
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 38 21 74
Fax (07 11) -38 15 99

Die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen keb bietet Veranstaltungen für verschiedene Zielgruppen an, wie für Alleinerziehende, für Menschen ohne Erwerbsarbeit oder politisch Interessierte, außerdem Weiterbildungsangebote. Außerdem unterstützt sie die offene Erwachsenenbildung der Kirchengemeinden und Verbände.

Die keb bietet für den Kulturpass alle Veranstaltungen an, die von ihr selbst angeboten werden, außer Fahrten, Wochenenden und Familienfreizeiten. Die Angebote der Kirchengemeinden, Gruppen und Verbände sind eigenständig und können daher nicht angeboten werden.

KOMMA
Maille 5-9
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 51 79 06

Das Komma ist Jugendhaus und der Veranstaltungsort für neue und junge Kultur in Esslingen. Zu Gast sind Bands sowie Künstler aus der Region und der ganzen Welt. Von Punkrock, Heavy Metal und elektronischer Musik bis hin zu Jazz und Klassik sind im Komma nahezu alle Musikstile vertreten. Dazu gibt es Vorträge und Lesungen, Theateraufführungen und den Esslinger Poetry Slam. Das Komma freut sich über Gäste jeden Alters.
Für Kulturpass-Inhaber sind Komma-Veranstaltungen kostenlos.

Kommunales Kino
Maille 4
73734 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 31 05 95 10

Das Kommunale Kino präsentiert die interessantesten anspruchsvollen neuen Filme aus aller Welt jen-seits des Mainstream, ergänzt durch filmgeschichtliche Werke, Avantgarde, Debüts, Retrospektiven und Zielgruppenprogramme. Das Kinderkino GONZO wartet mit Spiel- und Bastelaktionen zu Filmen auf. Das jährlich wiederkehrende QueerFilmFestival, die Verleihung eines hauseigenen Filmpreises für die besten europäischen Filmproduktionen (Goldene Zwiebel), eine Vielzahl von Vorstellungen mit Live-Darbietungen sowie das sehr populäre Open-Air-Kino auf der Esslinger Burg runden das Programm ab.

1. Kulturpass-Inhaber kommen bei jeder Veranstaltung des Kommunalen Kinos Esslingen inkl. aller Festivals und Sondervorstellungen zu jeder Zeit in den Genuss der ermäßigten Preise für Mitglieder.
Karten können jederzeit ganz regulär online oder telefonisch reserviert oder im Vorverkauf erworben werden. Die Ermäßigung liegt zwischen € 0,50 (Kinder im Kinderkino) und € 3,00 (reguläre Veranstaltungen im Kommunalen Kino und Kino auf der Burg).

2. Darüber hinaus hat jeder Kulturpass-Inhaber bei jeder regulären Veranstaltung, die nicht ausverkauft ist, Anspruch auf eine Freikarte. Die Freikarten werden jedoch frühestens 10 Minuten vor Veranstaltungsbeginn ausgegeben, bei großem Andrang aber erst unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn, sofern nicht alle Plätze verkauft werden können. Diese Karten sind nicht kontingentiert.

3. Von Regelung 2 ausgenommen sind alle Veranstaltungen beim Kino auf der Burg sowie die Teilnahme an kostenpflichtigen Begleitprogrammen (Workshop, Frühstück, Kaffee & Kuchen, Weinprobe etc.)

Kultur am Rande e.V.
Spinnerei – Maille 3
73734 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 38 17 27

Der Verein Kultur am Rande erstellt zusammen mit Obdachlosen Projekte in Bereichen wie Theater, Tanz, Literatur, Fotografie, Malerei, Musik und Plastisches Gestalten. In Ausstellungen und Konzerten, an The-aterabenden und mit Festivals werden die Produktionen dem Publikum präsentiert.
Kulturpass-Inhaber haben freien Eintritt in die Veranstaltung von Kultur am Rande.

Dieselstrasse Kulturzentrum
Dieselstraße 26
73734 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 38 71 20

Neben einem kontinuierlichen Jazz-, Folk-, Rock- und Kabarettprogramm bietet das Kulturzentrum Dieselstrasse regelmäßig Kindertheater, Frauendisco, Klassisches Frühstück und Disco. Darüber hinaus ist die Dieselstrasse ein Forum für politische, soziale und ökologische Belange. Viel beachtete Veranstaltungsschwerpunkte sind das Kleinkunstprogramm sowie wiederkehrende Festivals wie „Komische Zeiten“ und die „Esslinger Akkordeontage“.
Pro Veranstaltung gibt es zwei Eintrittskarten für Kulturpass-Inhaber.

Kunstakademie Esslingen
Fritz-Müller-Str. 1
73730 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 10 93 63

Die Kunstakademie Esslingen ist eine freie und gemeinnützige Kunstschule. Das Unterrichtsprogramm umfasst ein breites Spektrum von Veranstaltungen und Kursangeboten, die auf unterschiedliche Weise Aspekte der Bildenden Kunst in Praxis und Theorie eröffnen. Neben fortlaufenden Kursen in Zeichnung, Malerei, Bildhauerei und Drucktechniken bietet sie Workshops, Wochenendkurse und zertifizierte Jahreskurse an. Kunstvorträge ergänzen das Kursprogramm. Hauptberufliche Künstler sind als Dozentinnen und Dozenten für die Kunstakademie Esslingen tätig. Internationale Künstler u. a. aus dem Bereich der darstellenden Kunst bereichern das künstlerische Bildungsangebot.
Die Kunstakademie bietet bei Kursen, die über eine notwendige Teilnehmerzahl verfügen, auch Kulturpass-Inhabern Plätze an. Bitte direkt an die Kunstakademie wenden und nachfragen.

Die erste Ausstellung des ESSLINGER KUNSTVEREINS fand vom 12. Dezember 1975 bis 25. Januar 1976 statt. Zu sehen war eine Retrospektive des Esslinger Malers Volker Böhringer (1911 bis 1965). Kurator der Ausstellung war Heribert Glatzel, der unter dem Künstlernamen Friedland heute zu den bedeutends-ten zeitgenössischen Aquarellisten zählt. Inzwischen gibt es jährlich eine Ausstellung in der Villa Merkel mit Positionen renommierter wie junger Künstler.
Kulturpass-Inhaber haben freien Eintritt in die Ausstellung des Kunstvereins.


L

Landesfilmdienst Baden-Württemberg e. V.
Neckarstr. 53
73728 Esslingen
Telefon (0 71) 25 10 12

Als gemeinnütziger Verein mit Bildungsauftrag für Medienpädagogik bieten wir für Kulturpassinhaber kostenvergünstigt u.a. Trickfilmworkshops für Kindergeburtstage an. Unter www.lfd-bw.de können Sie sich einen Überblick über unsere Projekte verschaffen-schauen Sie doch mal rein!

Außerdem stellt der Landesfilmdienst Baden-Württemberg e.V. seit über 50 Jahren Filme kostenfrei zum Verleih zur Verfügung – nicht nur für Kulturpasskarteninhaber. Eine breitgefächerte Auswahl an Dokumentationsfilmen, Historikfilmen und anderen Spielfilmen wartet auf Ihre Sichtung.

Literarisches Marionettentheater LIMA
Landolinsgasse 1
Telefon (07 11) 31 11 24

Im Herzen der Altstadt gelegen, beherbergt das ehemalige Zunfthaus der Schuhmacher mit dem Literarischen Marionettentheater LIMA das kleinste Theater der Region. Seine besondere Atmosphäre erhält die Spielstätte durch die Art und Größe des Theaterraums (25 Plätze). Intimität und Stille einer mittelalterlichen Hauskapelle bilden in diesem kulturellen Kleinod den Rahmen für anspruchsvolle Inszenierungen der Klassiker des Theaters „en miniature“.

Außer bei Premieren und Sonderveranstaltung stehen für Kulturpass-Inhaber im LIMA zwei Karten pro Vorstellung zur Verfügung. Kartenvorbestellung erfolgt über das Kartentelefon des LIMA (0711-311124), das immer
zwei Stunden vor einer Vorstellung erreichbar ist.


M

Münster St. Paul
www.kunstkreuz-stpaul.net
www.sanktpaul-esslingen.de

Im Münster St. Paul nimmt die Kirchenmusik einen wichtigen Platz ein. Darunter feierliche Gottesdienste mit Chor- und Instrumentalmusik, Münsterkonzerte und Geistliche Abendmusik. Von Mai bis Oktober findet an jedem Samstag um 11.15 Uhr die „Musik in St. Paul“ mit Orgelkonzerten in Kombination mit anderen Instrumenten, Stimmen und Klangquellen statt. Die Reihe „Musik der Zeiten“ versucht, Musik aus der Bauzeit des Münsters mit zeitgenössischer Musik zu verbinden.

In der Regel sind die Konzerte bei freiem Eintritt zu besuchen, wenn ausnahmsweise doch Eintritt erhoben wird, haben Kulturpass-Inhaber aber freien Eintritt

Städtische Musikschule Esslingen
Blarerplatz 1
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 38
Fax (07 11) 35 12-26 78

Von jung bis alt, ob klassisch oder modern, allein oder in der Gruppe: Für alle, die selbst ein Instrument lernen wollen, ist die Musikschule Esslingen die richtige Adresse.

Von der Musikalischen Früherziehung für die Jüngsten bis zu den Kursen für Seniorinnen und Senioren, von der Grundausbildung an orchestralen und elektronischen Instrumenten bis zur Begabtenförderung und Vorbereitung zum Hochschulstudium bietet die Musikschule ein umfassendes Unterrichtsangebot. Sie ist Ort des Lernens und Treffpunkt für Gleichgesinnte, unabhängig, ob die musikalischen Interessen eher bei der klassischen Musik, Rock- und Popmusik oder beim Jazz liegen.
Etwa 1500 Schülerinnen und Schüler werden derzeit von rund 50 Lehrerinnen und Lehrern betreut, allesamt qualifizierte Musiker und Pädagogen. Der Unterricht findet im zentralen Musikschulgebäude am Blarerplatz statt. Zudem wird Elementarunterricht an zahlreichen Grund- und Hauptschulen sowie in Kindergärten des Stadtgebietes angeboten.

Generell gibt es in der Städtischen Musikschule Geschwisterermäßigungen in Höhe von 20 oder 40%. Für Besitzer des Esslinger Kulturpasses ermäßigen sich ab 01.04.2013 die Unterrichtsgebühren in der Städtischen Musikschule um weitere 25% für die Belegungen alle Teilnehmer einer Familie.

Musikverein Liebersbronn
Telefon (07 11) 9 31 93 77

Die Stammkapelle des Musikverein Liebersbronn besteht zurzeit aus circa 25 Musikerinnen und Musikern unter der Leitung von Martin Ziller. Mit einem breit gefächerten Repertoire aus moderner Unterhaltungsmusik (Gesang, Big-Band-Sound, Blasmusik) sorgt der Musikverein für Stimmung auf zahlreichen Festen. Zudem wird eine qualifizierte musikalische Ausbildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten.

Die Konzerte und Feste des Musikvereins Liebersbronn sind grundsätzlich bei freiem Eintritt zu besuchen


O

Oratorienverein Esslingen
Telefon (07 11) 35 12-22 38

Der Oratorien-Verein Esslingen hat es sich zur Aufgabe gemacht, „geistliche und weltliche Musik alter und neuer Meister zur Aufführung zu bringen“. Der Chor besteht aus etwa 100 aktiven Sängerinnen und Sängern und weiteren Mitgliedern. Das Orchester besteht seit 1945 und hat 30 Mitglieder. Einer der Hauptaufführungsorte ist in langer Tradition die evangelische Stadtkirche St. Dionys in Esslingen.
Alle zwei Jahre veranstaltet der Oratorien-Verein das „Esslinger Forum für junge Solisten“, das jungen Nachwuchstalenten die Möglichkeit geben soll, ihre Talente einem größeren Publikum zu Gehör zu bringen.

Pro Konzert stehen für Kulturpass-Inhaber fünf Freikarten zur Verfügung.


P

Philharmonischer Chor Esslingen e.V.
Telefon (07 11) 3 45-06 68

Seit über 40 Jahren besteht der Philharmonische Chor Esslingen. Neben vielen Konzerten in Esslingen finden Konzertreisen nicht nur in die Esslinger Partnerstädte statt. Der Chor beteiligt sich auch immer wieder an künstlerischen Plattformprojekten wie das Kulturfest „stadt im fluss“. Im Repertoire sind Oratorien und Messen aus Barock, Klassik, Romantik und Moderne.

Der Philharmonische Chor stellt bei jeder seiner Aufführungen für Kulturpass-Inhaber 15 Freikarten zur Verfügung.


S

Singebration e.V.
Telefon (07 11) 31 77 35

Singebration existiert seit September 1997 und wird von John Outland geleitet. Der Chor hat ein vielfältiges Repertoire von Pop über Rock, Jazz und Musical bis Gospel. Zu fast allen Liedern wird eine besondere Choreographie einstudiert und das Outfit aufwändig und abwechslungsreich gestaltet.

Für Kulturpass-Inhaber gibt es ein begrenztes Kartenkontingent – je nach Größe des Veranstaltungsortes.

Städtische Museen Esslingen
Hafenmarkt 7
Kasse Telefon: 0711/ 3512 - 3227
Telefon (07 11) 35 12-32 40

Öffnungszeiten:
Di-Sa 14 – 18.00 Uhr
So+Feiertag 11.00 – 18.00 Uhr
Montags geschlossen

Das Stadtmuseum Esslingen im Gelben Haus am Hafenmarkt 7 ermöglicht in seiner Dauerausstellung einen Gang durch die Esslinger Stadtgeschichte von der ersten Erwähnung im Jahr 777 bis ins 20. Jahrhundert. In regelmäßigen Wechselausstellungen werden einzelne Aspekte der Kulturgeschichte behandelt.

Im J. F. Schreiber-Museum im Salemer Pfleghof (Untere Beutau 8-10) wird die Geschichte des Schreiber-Verlags und seiner Produkte erzählt: Kartonmodelle, Schulwandbilder, Papiertheater, naturkundliche und Kinderbücher, ganz besonders „Etwas von den Wurzelkindern“. Am großen Basteltisch entstehen ständig neue Modelle.

Das Ausgrabungsmuseum unter der Stadtkirche St. Dionys (Führungen immer donnerstags und sonntags um 15.00 Uhr) präsentiert die Vorgängerbauten der Kirche und damit die Anfänge der Stadtgeschichte ab dem 8. Jahrhundert.

Das kleine Schulmuseum in der Sulzgrieser Straße 105/109 (Eingang vom Schulhof her) zeigt ein Schulzimmer, wie es vor 80 oder 100 Jahren ausgesehen haben könnte. Am ersten Sonntag im Monat (14-18 Uhr, im Dezember bis 17 Uhr, im Januar geschlossen) kann man sich auf diese schulgeschichtliche Zeitreise begeben.

In den städtischen Museen haben Inhaber des Kulturpasses freien Eintritt. Bei öffentlichen Veranstaltungen ohne Anmeldung, die entgeltpflichtig sind, beispielsweise Vortragsveranstaltungen, haben die Kulturpassinhaber eine Viertelstunde vor Beginn freien Eintritt nach Maßgabe tatsächlich vorhandener freier Plätze. Bei öffentlichen Veranstaltungen mit Anmeldung wie Workshops haben Kulturpassinhaber freien Eintritt, müssen sich aber anmelden.

Stadtarchiv Esslingen
Marktplatz 20
Telefon (07 11) 35 12-25 30

Öffnungszeiten:
Mo - Mi 8.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Do 8.30 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Fr 8.30 - 12.00 Uhr

Mit seinen rund 10.000 Urkunden und insgesamt ca. 2,8 km Archiv- und Bibliotheksgut aus reichstädtischer und neuerer Zeit zählt das Stadtarchiv Esslingen zu den qualitativ bedeutendsten Kommunalarchiven in Südwestdeutschland. Die städtischen Unterlagen werden ergänzt durch Karten und Pläne, Fotos, Postkarten und weitere wertvolle Unterlagen. Die Benutzer können eine umfangreiche wissenschaftliche Bibliothek nutzen und werden im Lesesaal fachkundig beraten.

Die Benutzung des Stadtarchivs ist für alle Nutzer kostenlos. Zu Vorträgen, für die Eintritt erhoben wird, erhalten Kulturpass-Inhaber freien Eintritt.

Stadtbücherei Esslingen
Heugasse 9
Telefon (07 11) 35 12-29 79

Die Stadtbücherei ist das literarische Zentrum der Stadt. Untergebracht in einem mittelalterlichen Pfleghof, ist die Bibliothek ein modernes Medien- und Kommunikationszentrum, in dem neben Büchern, Zeitungen und Zeitschriften auch neue Medien und Internetplätze zugänglich sind. Digitale Medien können Tag und Nacht über die Online-Bibliothek ausgeliehen werden.

Die Stadtbücherei beherbergt eine eigene Kinder- und Jugendabteilung und unterhält eine Außenstelle und einen Bücherbus. Mehrere Veranstaltungsreihen finden in der Bücherei statt: „Philosophisches Café“, „Autor im Gespräch“, „Zeitgespräche“, „Leselust“ sowie für Kinder und Jugendliche „Klasse Lesungen“, „Ohrensessel“, „Spielertreff“, Workshops etc. Als Kontrapunkt zu den klassischen Autorenlesungen veranstaltet die Bücherei die Reihe „Resonanz Musik“. Die Esslinger Literaturtage „LesART“ mit prominenten Autorinnen und Autoren der Gegenwartsliteratur bilden den Höhepunkt des literarischen Jahres.

Kulturpass-Inhaber erhalten einen Ausweis zur kostenlosen Ausleihe von Medien. Bei Veranstaltungen der Bücherei stehen zwei Karten für Kulturpass-Inhaber kostenlos zur Verfügung. Diese können telefonisch vorbestellt werden. An der Abendkasse können weitere nicht besetzte Plätze an den berechtigten Personenkreis abgegeben werden.

Stadtkapelle Esslingen Musikverein RSK
Telefon (07 11) 3 70 48 57

Die Stadtkapelle Esslingen pflegt ein breites Repertoire von Unterhaltungsmusik bis hin zur klassischen und zeitgenössischen Blasmusikliteratur. Sie besteht derzeit aus ca. 45 Musikerinnen und Musikern und wird von Michael Unger dirigiert. Im Laufe des Jahres finden verschiedene Konzerte u.a. im Gemeindehaus am Blarerplatz, im Neckarforum und anderen Orten statt.

Das jährliche Jugendkonzert der Stadtkapelle im Oktober ist sowieso bei freiem Eintritt zu besuchen. Darüber hinaus stellt die Stadtkapelle pro Konzert sechs Karten für Kulturpass-Inhaber zur Verfügung.

SKS Erwin Russ GmbH
Telefon (07 11) 1 63 53 21

Die „Esslinger Meisterkonzerte“ sind ein gelungenes Beispiel für eine äußerst erfolgreiche Kooperation
der Stadt Esslingen am Neckar und der Südwestdeutschen Konzertdirektion Erwin Russ GmbH. In der
anspruchsvollen, klassischen Konzertreihe gastieren namhafte Orchester und Solisten im Neckar Forum. Junge Künstler und etablierte Musikerpersönlichkeiten versprechen mit interessanten Werken eindrucksvolle Musikabende.

Die Südwestdeutsche Konzertdirektion Erwin Russ GmbH stellt für jedes Konzert ein begrenztes Kartenkontingent für Kulturpass-Inhaber zur Verfügung.


T

Alle zwei Jahre bringt tonArt eine Reihe Esslinger Kultureinrichtungen zusammen, um sich gemeinsam dem Thema Neue Musik zu widmen. Stilistische Vielfalt unter dem Dach eines übergreifenden Mottos ist dabei die Vorgabe. Was daraus jeweils entsteht, ist ein kleines Festival, das es in dieser Art vermutlich nur in Esslingen gibt. Im Laufe der Jahre entwickelten sich daraus vielfältige Kooperationen mit verschiedenen Kultureinrichtungen in der Stadt, von Kirchen über Schulen bis zu den Galerien und dem Kulturzentrum Dieselstrasse.

Bei den Veranstaltungen von tonArt werden zwei 2 Karten proVeranstaltung für Kulturpass-Inhaber reserviert. Die Karten sollten per Mail bestellt werden.


V

Volkshochschule Esslingen
Mettinger Str. 125
Telefon (07 11) 55 02-10

In den Fachbereichen Kultur und Gestalten und Gesellschaft und Leben an der Volkshochschule Esslingen ist Kultur in jeder Hinsicht in Bewegung. Durch viele neue und teils exotische Kurse geben wir Ihnen die Möglichkeit, Neues im Bereich der Kunst und Kultur einfach mal auszuprobieren, zu experimentieren und sich vielleicht in die eine oder andere neue Richtung bewegen zu lassen.

Die VHS bietet für insgesamt 40 Veranstaltungen pro Semester 50 Plätze für den Kulturpass-Inhaber an. Die Esslinger Kulturpass-Berechtigung gilt nur für kulturelle Angebote im weitesten Sinne, und damit nur im Fachbereich Gesellschaft und Leben und im Fachbereich Kultur und Gestalten.
Voraussetzung: persönliche Anmeldung unter Vorlage des Kulturpasses. Es besteht kein Anspruch darauf, dass die gebuchte Veranstaltung stattfindet. Sollte die Veranstaltung ausfallen, wird der Platz dem Kontingent wieder gutgeschrieben.

VoicES Junger Chor Sängerbund RSK
Telefon (07 11) 37 14 80

VoicES ist der "junge Chor" im Sängerbund RSK-Esslingen. 1997 mit 12 Sängerinnen und Sängern gegründet, ist er inzwischen auf stattliche 50 Frauen- und Männerstimmen angewachsen, die sich immer dienstags im Bürgerhaus in Sulzgries zur Chorprobe treffen. Professionell geleitet vom jungen und experimentierfreudigen Dirigenten Jan Croonenbroeck, setzt der Chor 2014 mit deutschen Popsongs neue Akzente. Zum Repertoire zählen Pop und Jazz, Gospels und Klassik – und grundsätzlich alles, was Spaß macht und eine musikalische Herausforderung bietet.
Der Sängerbund RSK mit seinem Traditionschor und dem Jungen Chor VoicES bietet bei eigenen Konzerten den Inhabern des Kulturpasses freien Eintritt. Dazu genügt es, den Pass an der Abendkasse vorzuzeigen.



Info

Kontakt

Bürgerservice Soziales
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen a. N.
Telefon (07 11) 35 12-28 55

Weitere Telefonnummern
0711/ 3512 2702
0711/ 3512 2689

Veranstaltungskalender

Kulturpass unterstützte Veranstaltungen sind im Veranstaltungskalender gekennzeichnet.

Weitere Ansprechpartner

Kulturamt
Kulturamt
Rathausplatz 3
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 35 12-26 44
Fax (07 11) 35 12-29 12