Instrument FNP

Der Flächennutzungsplan als Instrument der Stadtentwicklungsplanung

Ein Flächennutzungsplan (FNP) hat als vorbereitender Bauleitplan die Aufgabe, die Weichen für die zukünftige räumliche Entwicklung einer Stadt zu stellen.

Der FNP stellt einerseits die beabsichtigte städtebauliche Entwicklung der Stadt dar (planerische Wille), andererseits muss er aber auch den voraussehbaren Bedürfnissen der Kommune gerecht werden (Prognose).

Was ist ein FNP?

Der FNP…

  • ist der vorbereitende Bauleitplan (im Gegensatz zum Bebauungsplan als verbindlichem Bauleitplan) und wird in einem formellen Verfahren aufgestellt.
  • bündelt übergeordnete Planungen (z.B. Regionalplanung) und Fachplanungen (z.B. Friedhofsplanung, Verkehrsplanung, Schulplanung) und steuert nachfolgende Planungen.
  • stellt die Art der Bodennutzung auf der gesamten Markungsfläche dar (z.B. Wohnbaufläche, Grünfläche, Bahnfläche) und hat keine Parzellenschärfe.
  • entfaltet keine unmittelbare (bodenrechtliche) Rechtswirkung gegenüber dem Bürger, ist aber verbindlich für nachgeordnete Planungen wie z.B. Bebauungspläne.
  • beinhaltet einen Landschafts- und Umweltplan (LUP).

Verfahren

Die Fortschreibung, Änderung oder Neuaufstellung eines Flächennutzungsplanes erfolgt im Rahmen eines förmlichen Verfahrens nach dem Baugesetzbuch (§ 2 ff. BauGB).
Das gesetzlich geregelte, formale Aufstellungsverfahren kann durch informelle Verfahren und Prozesse (Leitbildprozess, Bürgerdialog etc.) vorbereitet oder auch begleitet werden.

Typ Name Datum Größe
pdf Ablauf FNP-Verfahren nach BauGB 2007.PDF 01.09.2016 56 KB
pdf Kurzversion-Ablauf FNP-Verfahrens nach BauGB.PDF 01.09.2016 51 KB


Planungshierarchie

Die Flächennutzungsplanung ist eingebunden in eine Planungshierarchie. Hieraus ergeben sich unmittelbar Auswirkungen auf den Gestaltungsspielraum im Planungsprozess des Flächennutzungsplans.
Der Flächennutzungsplan bündelt übergeordnete Planungen (z.B. Regionalplan) sowie Fachplanungen und steuert nachfolgende Planungen wie den Bebauungsplan.



Info

Aktuelles

Flächennutzungsplan
Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum Vorentwurf 06.03. - 05.05.2017

Stadtplanungsamt
Stadtplanungsamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-31 10
Fax (07 11) 35 12-55 32 84
Kristina Breuninger

Diplomgeographin (Dipl-Geogr.)

Telefon (07 11) 35 12-25 31
Fax (07 11) 35 12-55 25 31
Gebäude: Neubau
Raum: 220

Top Service