Stationäre Hilfen

Pflege und Hilfe stationär (bzw. teilstationär)

Hier erhalten Sie eine Übersicht über Möglichkeiten stationärer bzw. teilstationärer Pflege. Für detaillierte Angaben über Anbieter und Leistungsumfang klicken Sie bitte auf die Überschrift. Individuelle Information und Beratung zu allen Fragen der Versorgung erhalten Sie beim Pflegestützpunkt.

Pflegeheime bieten ihren Bewohnern eine pflegerische Versorgung, Verpflegung und soziale Betreuung. Der Umzug in ein Pflegeheim ist in der Regel dann notwendig, wenn eine Versorgung im häuslichen Rahmen nicht mehr möglich ist. Für die meisten Pflegeheime gilt, dass Personen mit einer Pflegestufe bevorzugt aufgenommen werden.

Als Kurzzeitpflege bezeichnet man die zeitlich befristete stationäre Ganztagesbetreuung und Versorgung pflegebedürftiger (alter) Menschen, die ansonsten von Angehörigen und/oder ambulanten Diensten gepflegt werden. Kurzzeitpflege soll aber auch Krankenhausaufenthalte vermeiden oder verkürzen sowie nach schwerer Krankheit die Nachsorge sicherstellen. Ziel dieses Angebotes ist es, Angehörige zu entlasten und die Versorgung der Pflegebedürftigen zu gewährleisten, z.B. bei Urlaub oder plötzlichem Ausfall der Pflegeperson.

Bei der Wochenendpflege handelt es sich um familienfreundliches Angebot zur Entlastung pflegender Angehöriger. Angehörige können ein Wochenende frei von Pflegeverpflichtungen planen und wissen ihren Angehörigen von Freitagnachmittag bis zum Montagmorgen in einer Einrichtung gut versorgt.

Die Tagespflege ist ein teilstationäres Angebot für ältere Menschen, die sich selbst nicht mehr versorgen können, mit der Möglichkeit, den Tag gemeinsam mit anderen zu verbringen. Ziel ist es, bei den Tagesgästen noch vorhandene Kräfte und Fähigkeiten durch gezielte Betreuung und Therapie zu erhalten und zu stärken. Abends kehren die Tagesgäste in ihre Wohnung zurück.

In einer Informationsbroschüre des Landkreises Esslingen sind alle Pflegeheime, Kurzzeit- und Tagespflegeeinrichtungen im gesamten Landkreis Esslingen aufgelistet.



Info

Kontakt

Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3
73728 Esslingen am Neckar
E-Mail
Telefon (07 11) 35 12-26 14
Fax (07 11) 35 12 55-26 14
Renate Schaumburg

Abteilungsleitung

Telefon (07 11) 35 12-31 08
Fax (07 11) 35 12 55-31 08
Gebäude: Rathausplatz 2/3
Raum: 55
Pflegestützpunkt Esslingen / Beratungsstelle für Ältere
Pflegestützpunkt Esslingen / Beratungsstelle für Ältere
Rathausplatz 2/3
73728 Esslingen am Neckar
E-Mail
Telefon (07 11) 35 12-26 14

Download

Seniorenwegweiser

Flyer Pflegestützpunkt Esslingen in mehreren Sprachen

deutsch (2,6 MB)
Italienisch (823 KB)
Griechisch (793 KB)
Kroatisch (144 KB)
Russisch (808 KB)
Türkisch (804 KB)

Downloads

Tabelle (63 KB) Stationäre Einrichtungen und Tagespflegen
Tabelle (77 KB)Dienstleister und Angebote im Bereich Hilfe und Pflege

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt