Aktionsplan

Aktionsplan Inklusives Esslingen

Ein inklusives Esslingen bedarf neben dem Engagement der Stadtverwaltung auch des Engagements der Bürgerinnen und Bürger, der Vereine, der Unternehmen, der Einrichtungen, der ganzen Gesellschaft. Denn Inklusion betrifft alle Menschen.

Unser kommunaler Aktions- und Teilhabeplan, an dessen Gestaltung die Menschen vor Ort aktiv eingebunden waren, enthält die Ergebnisse der empirischen wissenschaftlichen Untersuchung sowie die Ergebnisse aus den Diskussionen in den Fokusgruppen und der Zukunftswerkstatt.

Er bündelt die Ziele und Handlungsempfehlungen, die im Austausch entwickelt wurden und beinhaltet konkrete Ziele, Maßnahmen, Verantwortlichkeiten und Zeitrahmen, die mittel- bis langfristig abgearbeitet werden.

Die inklusive Kommune Esslingen ist nicht von heute auf morgen umzusetzen, doch ist der Aktionsplan mit realistischen Zielen ein praktikables Instrument, um den Weg Stück für Stück gemeinsam mit den Menschen vor Ort fortzusetzen.

Typ Name Datum Größe
pdf Aktionsplan.pdf 16.06.2016 7,2 MB


Info

Kontakt

Amt für Soziales und Sport
Amt für Soziales und Sport
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-24 42
Fax (07 11) 35 12-55 24 42
Koordinierungsstelle Inklusion
Koordinierungsstelle Inklusion
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-20 13
Fax (07 11) 35 12-55 24 42

Partner

Grafik Logo IfaS

Gefördert durch

Grafik Logo Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren

Hilfreiche Seiten

Es liegen keine Seitenbewertungen vor
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt