Pressemitteilung 14.11.17

Tempo 30 bei Esslinger Schulen und Kitas

Ab Ende November wird das Streckengebote 30km/h bei Schulen und Kindergärten, Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern umgesetzt.

©Gundolf Renze/fotolia

Derzeit laufen die Vorbereitungen und am 27.11.2017 ist es soweit: auch in der Stadt Esslingen am Neckar wird die Einführung der Streckengebote 30km/h bei Schulen und Kindergärten umgesetzt. Nach der Änderung der Straßenverkehrsordnung und der Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung, wonach ein Streckengebot 30km/h bei Schulen, Kindertageseinrichtungen, Alten- und Pflegeheimen sowie Krankenhäusern einzuführen ist, hat die städtische Verkehrsbehörde sämtliche Standorte derartiger Esslinger Einrichtungen überprüft. Da sehr viele Einrichtungen bereits in Gebieten mit Zone 30 oder 20, verkehrsberuhigter Bereich oder an einem Fußweg liegen, blieben nur noch wenige Standorte übrig, die genauer geprüft werden mussten.

Für folgende Schulen und Kindertagesstätten gilt daher ab 27.11 2017 ein Streckengebot mit 30 km/h im direkten Umfeld: Georgii-Gymnasium auf der Berliner Straße; Mörike-Gymnasium und Kindertagesstätte in der Neckarstraße, Kindertagesstätte in der Eberspächerstraße vor dem Parkplatz bei der Neckarinsel, Kindertagesstätte in der Rotenackerstraße, auf der Eberhard-Bauerstraße vor der Adalbert-Stifter-Schule und auf der Weilstraße im Bereich der Waldorfschule und des Waldorfkindergartens. Die Streckengebote werden allerdings nicht 24 Stunden am Tag gültig sein, sondern nur zu den Zeiten, zu denen Schul- oder Betreuungsbetrieb stattfindet. Grundsätzlich gelten daher die Beschränkungen Montag-Freitag, der Beginn variiert zwischen 6.30 Uhr und 7 Uhr das Ende ist um 18.00 Uhr. Die Zeiten sind auf dem Zusatzzeichen zum Streckengebot angegeben. Ein weiteres Zusatzzeichen informiert die Verkehrsteilnehmer über die Art der Einrichtung. Somit kann das Fahrverhalten an die besondere Gefahrenlage angepasst werden.

Im Zuge der Verkehrsbeobachtungen erfolgten im Umfeld der Einrichtungen teilweise noch weitere Änderungen. Da es leider nicht selbstverständlich ist, dass alle Verkehrsteilnehmer sich an Verkehrsregelungen halten, wird das Ordnungs- und Standesamt die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit überwachen. Die Esslinger Stadtverwaltung betont, dass die Regelungen auf Schulwegen und im Umfeld der Schulen insbesondere dem Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer dienen sollen. Daher sollte es insbesondere in diesen sensiblen Verkehrsbereichen selbstverständlich sein, die Verkehrsregeln zu befolgen und so für ein gutes Miteinander gegenseitig Rücksicht zu nehmen.

Info

Kontakt

Ordnungsamt / Standesamt
Ordnungsamt / Standesamt
Ordnungsamt: Beblingerstr. 3 und 1 \ Standesamt: Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-23 27
Fax (07 11) 35 12-55 34 15
Katja Weßner

Sachgbietsleitung

Telefon (07 11) 35 12-21 19
Fax (07 11) 35 12-55 28 39
Gebäude: Beblingerstr. 3
Raum: 103
Aufgaben:

 Geschäftsstelle Kriminalprävention