Pressemitteilung 18.04.17

Streuobstwiesen-Blütenwandertag 2017

Am Sonntag, 23. April locken die blühenden Streuobstwiesen wieder Jung und Alt in die Natur. Startpunkte der Rundwanderung in Hegensberg oder Kimmichsweiler.

Zum 6. Mal veranstalten Esslinger Umweltgruppen, Gewerbetreibende, das Landratsamt und das Grünflächenamt der Stadt Esslingen am Neckar den Streuobstwiesen-Blütenwandertag.

Beim Streuobstwiesen-Blütenwandertag, der für Jung und Alt sowie die ganze Familie attraktiv ist, können am Sonntag, den 23. April 2017, Esslinger Streuobstwiesen auf einer abwechslungsreichen und gut ausgeschilderten Route durch reizvolles Gebiet erwandert werden.
An den Ständen der beteiligten Gruppen entlang der Rundwanderung gibt es Informationen und Mitmach-Aktionen rund um den Streuobstbau und die Streuobstwiesen. Außerdem werden allerlei Köstlichkeiten zu probieren sein. Das Angebot an den Ständen wird für die Besucher zwischen 11:00 und 16:00 Uhr bereit gehalten.

Startpunkte der Wanderung sind dieses Mal in Hegensberg am Ende der Schanbacher Straße oder in der Kimmichsweiler Ortsmitte. Mit der Buslinie 108 bis Hegensberg Kriegerdenkmal ist der Startpunkt in Hegensberg gut zu erreichen oder mit der Linie 106 bzw. 114 nach Oberhof für einen Start in Kimmichsweiler. Parkmöglichkeiten befinden sich am Friedhof Hegensberg oder am Grillplatz an der Römerstraße.

Mitwirkende am Streuobstwiesen-Blütenwandertag

NABU Gruppe Esslingen, BUND Bezirksgruppe Esslingen, Grünflächenamt der Stadt Esslingen am Neckar, Deutscher Naturkundeverein Esslingen, Streuobstmosterei Altbach, Landratsamt Esslingen Obst- und Gartenbauberatung, Imker Fröhlich, Obst- und Gartenbauverein Hegensberg-Liebersbronn, „Wiesenwerk“, „Die Obstler“ Landschaftsführer, Naturpädagogischer Buchversand, Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart sowie VCD Kreisverband Esslingen.


  

Info

Kontakt

Grünflächenamt
Grünflächenamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 86
Fax (07 11) 35 12-55 29 92
Burkhard Nolte
Amtsleiter
Telefon (07 11) 35 12-24 95
Fax (07 11) 35 12-55 24 95
Gebäude: Technisches Rathaus, Altbau
Raum: 462

es.THEMEN


es.SERVICE


Hilfreiche Seiten

FAQ 2