Pressemitteilung 22.08.2017

Tag der offenen Tür im Forum Esslingen

Mit einem bunten Rahmenprogramm lädt das Forum Esslingen - Zentrum für Bürgerengagement am Freitag, den 08.09.2017 von 14.30 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür in die neuen Räume in der Schelztorstr. 38 ein.

©SchrodeClanDesign

Dieser Nachmittag ist gleichzeitig Auftakt zu einer Veranstaltungsreihe, die in Esslingen im Rahmen der Woche des bürgerschaftlichen Engagements stattfinden wird. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist Schirmherr dieser bundesweiten Aktion. Sie steht unter dem Motto "Engagement macht stark" und wird dieses Jahr bereits zum dreizehnten Mal durchgeführt.

Seit dem Frühjahr hat das bürgerschaftliche Engagement in Esslingen eine neue Adresse. Am 29. März wurden die neuen Räume des Forum Esslingen - Zentrum für Bürgerengagement in der Schelztorstr. 38 feierlich eröffnet. Die bundesweite Aktionswoche ist nun ein willkommener Anlass für die Gruppen und Initiativen, die in diesem Haus eine neue Heimat gefunden haben, sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Abteilung Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement im städtischen Amt für Soziales und Sport laden Interessierte ein, die Räumlichkeiten kennen zu lernen und sich über die vielfältigen Angebote zu informieren.

Die Initiativen haben ein buntes Programm zusammengestellt. Riesenmikado und Zimmer-Minigolf laden zum Mitmachen ein. Eine Ausstellung der Wohnberatung zeigt einfach zu nutzende technische Alltagshilfen, die im Alter und bei Pflege den längeren Verbleib in den eigenen vier Wänden unterstützen können. Unter der Überschrift "Brandgefährlich" machen Engagierte der Initiative "Tat und Rat" deutlich, welche Risiken mit dem falschen Einsatz von Mehrfachsteckdosen verbunden sein können. Die PC-Mentorinnen und Mentoren von buerger-gehen-online bieten Aktionen rund um den Bürger-PC an. Unter dem Motto "Wir über uns" geben Ansprechpersonen die verschiedensten Gruppen Einblicke in die jeweiligen Aktivitäten. Da sind sowohl Angebote zum nutzen dabei aber auch Angebote bei denen man sich engagieren kann.

Es werden sowohl Einblicke in die Bandbreite der Aktivitäten im Forum Esslingen gegeben, aber es erfolgt auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Wirksamkeit von bürgerschaftlichem Engagement. Im Saal stellen um 14:30 Uhr die Mitglieder der Gruppe "BR-IA Integration through Arts" die Ziele und Arbeitsweise ihres Integrationsprojekts vor, vorab erfolgt eine musikalische Einstimmung. Danach lädt Sabine Wiesner zum Mitmachen beim "ErlebnisTanz" ein.

Nach diesem lebendigen Einstieg werden ab 15:45 Uhr eher nachdenkliche Stimmen im Saal zu hören sein. Unter dem Titel "Engagement wirkt! - Wirkt Engagement?" wird Prof. Sylvia Greiffenhagen in einer Gesprächsrunde mit Engagierten aus unterschiedlichen Bereichen den Fragen nachgehen, was Menschen dazu bringt bürgerschaftlich aktiv zu werden und welche Erfahrungen sie bei ihren Tätigkeiten machen. Dabei soll auch das Risiko des Scheiterns und der Umgang damit zur Sprache kommen.

Einen Blick hinter die Kulissen bietet um 16.45 Uhr die Premiere eines Videos von Klaus Schadow. Es heißt "Saman filmt" und zeigt die Entstehungsgeschichte eines Projekts von Saman Bego, der mit seiner Kamera  Eindrücke und Geschichten zum Ankommen in Deutschland sammelt. Gabriele Muntwiler von "MITEINANDER - Bürgerengagement für Asylsuchende Esslingen Innenstadt / Weststadt" wird ins Thema einführen und für Fragen zur Verfügung stehen.

Zum Abschluss gegen 17.30 Uhr sind dann noch einmal alle zum Mitmachen eingeladen. Sabine Wiesner wird zeigen, wie "Tanzen im Sitzen" als Training für Konzentration, Koordination, Reaktion, Gedächtnis und Beweglichkeit eingesetzt werden kann.

Info

Kontakt

Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Familie, Jugend, Senioren und Bürgerengagement
Rathausplatz 2/3
73728 Esslingen am Neckar
E-Mail
Telefon (07 11) 35 12-26 14
Fax (07 11) 35 12 55-26 14
Herr Alexander Biro

Abteilungsleitung

Telefon (07 11) 35 12-31 08
Gebäude: Rathausplatz 2/3
Raum: 55

Weitere Informationen

Homepage Forum Esslingen