Sanierungsgebiete

Sanierungsgebiete in Esslingen

Eine Übersicht über die aktuellen Sanierungsgebiete - für Sie zusammengestellt. Bei Klick auf die Bilder erhalten Sie die Karten in anschaulicherer Größe.

Soziale Stadt Mettingen-West, Brühl, Weil

Das Gebiet wurde im Februar 2016 in das Bund-Länder-Programm Soziale Stadt aufgenommen. mehr


Sanierungsgebiet (1,3 MB) Gewerbegebiet Neckarwiesen in Oberesslingen

Das Sanierungsgebiet Gewerbegebiet Neckarwiesen wurde 2008 in das Förderprogramm Stadtumbau West (SuW) aufgenommen. mehr


Sanierungsgebiet (2,3 MB) Kesselwasen - Innenstadt-vernetzung

Das Sanierungsgebiet wurde 2004 in die Förderung des Bund-Länder-Sanierungs- und Entwicklungsprogramm (SEP) aufgenommen. mehr


Sanierungsgebiet (2,9 MB) Soziale Stadt Pliensauvorstadt

2001 wurde die Pliensauvorstadt in das Programm Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - Die Soziale Stadt aufgenommen. mehr


1998 wurde der Stadtteil Mettingen in das Landessanierungsprogramm (LSP) aufgenommen. Das Sanierungsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von 23,08 ha. mehr


Die städtebauliche Erneuerung (Sanierung) ist eine strukturelle Daueraufgabe, die sich in vielen Gemeinden zu einer kommunalen Schwerpunktaufgabe entwickelt hat. Die Stadt Esslingen am Neckar entscheidet in eigener Verantwortung, ob und für welche innerörtlichen Bereiche sie sich dieser Aufgabe widmen will. Ziel ist die städtebauliche Verbesserung und Aufwertung der bereits bebauten Bereiche: Beseitigung städtebaulicher Missstände und die Verbesserung der Wohn- und Lebensbedingungen für die Bewohner. mehr