Frau und Beruf

Wann, wenn nicht jetzt?

Chancen für Frauen und Unternehmen - Ein Informationstag für den beruflichen Ein-, Um- und Aufstieg von Frauen.

23. Juni 2016 von 9-14 Uhr, Altes Rathaus

Diese Veranstaltung richtet sich an Frauen, die sich beruflich verändern oder weiterbilden wollen, sowie an Frauen, die einen beruflichen Wiedereinstieg nach der Eltern- oder Pflegezeit planen. Ebenso wird Hochschulabsolventinnen und Studentinnen der Kontakt zu Unternehmen ermöglicht.

Was Sie erwartet:

  • zwei Podien mit UnternehmerInnen und Personalverantwortlichen
  • Impulsvortrag "Jetzt einsteigen und die Weichen stellen - Empowerment durch Selbstakzeptanz"
  • Inputs zu Förderungsmöglichkeiten, Kinderbetreuung und Weiterbildung
  • Infostände von Unternehmen und Institutionen
  • Bewerbungsmappencheck

Podien im Bürgersaal

Folgende Unternehmen präsentieren sich auf den Podien:

  • BOS Gruppe, Ostfildern (Automobilzulieferer)
  • Daimler AG
  • Deutsche Post AG
  • Flughafen Stuttgart GmbH
  • Kreissparkasse Esslingen/Nürtingen
  • Neumann & Müller GmbH & Co. KG, Esslingen (Veranstaltungstechnik)
  • Stadt Esslingen am Neckar

Stände in der Schickardt-Halle

Folgende Institutionen und Firmen präsentieren sich:

  • Agentur für Arbeit
  • BeFF e.V.
  • Deutsche Post
  • Frauenforum Esslingen
  • H. Haker Consulting Gmbh
  • Hochschule Esslingen
  • IHK
  • Jobcenter Esslingen
  • Klinikum Esslingen
  • Kreissparkasse Esslingen/Nürtingen
  • Regionalbüro für berufliche Fortbildung
  • Städtische Pflegeheime Esslingen
  • Stadt Esslingen am Neckar
  • Tagesmütterverein

Info

Frauenwochen 2017

FrauenWelten
Esslinger Frauenwochen
8. bis 24. März 2017
mehr
Programm (1,4 MB)

Kontakt

Referat für Chancengleichheit
Referat für Chancengleichheit
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-29 94
Barbara Straub

Referentin für Chancengleichheit

Telefon (07 11) 35 12-29 93
Ayda Jacob
Telefon (07 11) 35 12-29 94
Fax (07 11) 35 12-55 29 94
Sybille Bornträger
Telefon (07 11) 35 12-29 94
Fax (07 11) 35 12-55 29 94

NEU

Broschüre für Alleinerziehende
Herausgeberin: Barbara Straub
Beauftragte für Chancengleichheit