Ukraine-Hilfe

Wegweiser Ukraine-Hilfe

Auf diesen Seiten informieren wir Sie zu Fragestellungen im Zusammenhang mit Geflüchteten aus der Ukraine: Wir listen Hilfsmöglichkeiten auf, stellen Kontakte her und erklären die rechtliche Situation.

Guide to Ukraine Aid

Anmeldung und Registrierung

  • Ukrainische Staatsangehörige können sich 90 Tage visumfrei in Deutschland aufhalten! Erlass (439 KB)
  • Sie erhalten eine vorübergehende Aufenthaltserlaubnis nach §24 AufenthG
  • Geflüchtete, die privat in Esslingen untergebracht sind, müssen sich innerhalb von 90 Tagen bei der Meldebehörde der Stadt Esslingen melden.

    Weitere Informationen: beratung.ukraine@esslingen.de

    Wir richten im sogenannten Agneshof  in der Beblinger Straße hinter dem Bürgeramt einen gesonderten Bereich für die Anmeldung und Registrierung sowie die soziale Beratung ukrainischer Geflüchteter ein. 
  • Geflüchtete, die in der Erstaufnahme oder in der vorläufigen Unterbringung untergebracht sind, müssen sich grundsätzlich innerhalb von zwei Wochen anmelden.

Online-Terminvereinbarung zur Erstregistrierung

Bitte vereinbaren Sie zur Erstregistrierung einen Termin!

Hinweis:
Bitte wählen Sie dazu im Menü "Sachgebiet" den untersten Punkt "Erstregistrierung für ukrainische Flüchtlinge" aus:

Bitte wählen Sie dazu im Menü "Sachgebiet" den untersten Punkt "Erstregistrierung für ukrainische Flüchtlinge" aus:

Unterkünfte des Landes Baden-Württemberg

Geflüchtete, die nicht privat unterkommen, bitten wir, sich an die unteren Aufnahmebehörden der Stadt- und Landkreise, d.h. an den Landkreis Esslingen (Amt für Flüchtlingshilfe), zu wenden. Es bedarf zuvor keiner Aufnahme in einer Erstaufnahmeeinrichtung des Landes.

Unabhängig davon stehen die Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes für Geflüchtete aus der Ukraine als ersatzweise Erstanlaufstelle zur Verfügung. Diese befinden sich in Baden-Württemberg an den Standorten

  • Heidelberg (Ankunftszentrum Patrick-Henry-Village, Grasweg, 69124 Heidelberg)
  • Karlsruhe (Durlacher Allee 100, 76137 Karlsruhe)
  • Sigmaringen (Binger Straße 28, 72488 Sigmaringen)
  • Freiburg (Müllheimer Straße 7, 79115 Freiburg)
  • Ellwangen (Georg-Elser-Straße 2, 73479 Ellwangen)

Die für das Stadtgebiet der Stadt Esslingen zuständige Erstaufnahmeeinrichtung ist die LEA in Ellwangen. Von den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes werden die Geflüchteten dann auf Unterkünfte in ganz Baden-Württemberg verteilt.

Beratungsangebot für Geflüchtete aus der Ukraine

Team Beratung Ukraine
Amt für Soziales, Integration und Sport
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-27 66
Telefonische Beratung
Mo-Fr: 8:30-11-Uhr
Di, Do: 13:30-16 Uhr

Sowie Beratung vor Ort im Servicepoint Ukraine während der Öffnungszeiten
(hinter dem Behördenzentrum in der Beblingerstraße 3, im sog. Agneshof)

Fragen und Antworten

Sie möchten helfen?

Bitte sehen Sie unbedingt von unabgestimmten Sachspenden ab! 

Bastelangebot für Kinder ab 5 (Schreiber-Museum - monatlich mittwochs)

Mittwochs-Basteln im Schreiber-Museum

Jeden letzten Mittwoch im Monat findet im Schreiber-Museum ein Kreativangebot für Kinder ab 5. Jahre statt.
Details und Anmeldehinweise auf der Webseite des Schreiber-Museums

Alle, die Lust haben zu basteln, sind herzlich eingeladen an folgenden Terminen zu kommen:

  • 25.05.2022:  Memory-Spiel
  • 29.06.2022:  optische Täuschung 
  • 27.07.2022:  Papiersteckenpferd

Träger des Angebots:

Städtische Museen Esslingen
Zentrale Anschrift:
Hafenmarkt 7
73728 Esslingen am Neckar
Telefon +49 (7 11) 35 12 32 95

Veranstaltungsort und Kontaktdaten für Interessierte: 

Frau
Mirjam Grieninger
Anschrift Schreiber-Museum:
Museum im Salemer Pfleghof
Untere Beutau 8-10
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-32 40

Sammlung von Sachspenden für Geflüchtete in Esslingen

Spendenaufruf für Sachspenden

Wir sammeln für Geflüchtete, die in Esslingen, was sie in ihrem täglichen Leben brauchen.Bitte spenden Sie nur intakte Gegenstände und haben Sie dafür Verständnis, dass wir alle bei der Abgabe auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen und nur brauchbare Sachen annehmen können.

WICHTIG:Zerbrechliche Gegenstände (z. B. Glas und Teller) und Textilien können leider nicht angenommen werden.

Gesucht werden:

  • Töpfe und Pfannen – Reiben – Backutensilien - Kochutensilien - Scheren
  • Mixer – Toaster – Mikrowellen - Wasserkocher
  • Bügeleisen - Nähzeug - Staubsauger
  • Steckerleisten - Verlängerungskabel
  • Wäscheständer
  • Rucksäcke - Schulranzen
  • Fahrräder- Fahrradhelm (auch für Kinder) - Roller - Einkaufstrolleys
  • Die Initiative freut sich auch über XXL Transporttaschen, in denen die Flüchtlinge die Sachen mit nach Hause nehmen können, denn sie sind zum größten Teil auf Busse und Bahnen angewiesen.

Spendenannahme:

Wann:
Dienstag, der 05. Juli 2022 von 17 bis 19 Uhr

Wo: Fa. Langheck, Ulmerstr. 34, 73728 Esslingen (neben Edeka und Profi Ernst)

Träger des Angebots:

Projektgruppe im Rahmen von "Esslingen hält zusammen"
Esslingen am Neckar

Kontaktdaten für Interessierte:

Frau
Laleh Gomari-Luksch
Esslingen am Neckar
Mobiltelefon +49 (15 77) 5 17 65 87

Sachspenden für Hilfstransporte (Fahrten im 3-Wochen-Takt)

The Volunteers - Sincere Hearts and Strong Hands

Wir fahren im 3 Wochentakt an die ukrainische Grenze und laden Hilfsgüter in die eher kleinen, unbekannten Lager der Grenzregion ab die wiederum von ukrainischen Fahrer:innen täglich angefahren werden um die Spenden direkt und unkompliziert zu den Menschen zu bringen die Sie brauchen.

Gesucht werden:

  • Erste-Hilfe-Sets und Verbandszeug
  • Medikamente:
    Blutstillende Medikamente (Hemotran, Tranexamsäure);Schmerzmittel; Antibiotika (Azithromycin, Linezolid, Ceftriaxone);Herzmedikamente (Bisoprolol, Metaprolol und andere); 
    Durchfallmedikamente; Ekältungsmittel;Insulin (Lantus®, NovoRapid®) , Glucometer!; Infusionen (Glucose, Mannitol, Sodium chloride)
  • Für Intensivstationen:
    Adrenaline/Epinephrine (injektion), Atropin, Heparin sodium (injektions 5000 IU), Dopamine (injektion 40 mg/ml (hydrochloride) 5 ml in Ampullen, Katheter, Beruhigungsmittel (Diazepam, Adoptol)
    Alkoholtücher, Gaze/Gasetüher, Erste-Hilfe-Packs/Kisten, Venenstauer, Turniquet, elastische Kompressionbinden

    Defibrillatoren, Vacuum aspirator, Mobile Röthgen-Geräte, Tragbare Beatmungsgeräte für Erwachsene und Kinder!!! (Bag Type "Ambu")
, Blutdruckmessgeräte
  • "Outdoor":
    Isomatten, Kopf-/Stirnlampen, Batterien, Schlafsäcke für draußen, Taktische Rücksäcke, Knieschützer, Ellbogenschützer, Thermoflache, Thermokanne 
  • Technik:
    Powerbänke, Funkgeräte, Walkie-Talkie 
  • Hygieneartikel:
    Feuchttücher (99% Wasser), Binden für die Frauen, Inkontinenzwindeln für Erwachsene
  • Lebensmittel:
    Konserven ,Baby-/Kindernahrung, neue Babyflaschen, Mehl, Nudeln, Getreide, Nüsse, verpackte Kekse, Energie-/Schokoriegel, Zwieback, Tee, Bonbons 

Spendenannahme:

Träger des Angebots und Kontaktdaten für Interessierte

Herr
Tom Seyfarth
The Volunteers - Sincere Hearts and Strong Hands
(aktuell wird eine Vereinsgründung vornagebracht)
Hohenbühlweg 26
73732 Esslingen am Neckar
Mobiltelefon +49 (1 70) 5 58 78 44

Ukrainefonds - Förderung beantragen

Der Ukrainefonds fördert Projekte und Maßnahmen

  • zur Unterstützung von ukrainischen Schutzsuchenden
  • bei denen Ukrainer:innen mitwirken
  • die in Esslingen stattfinden, sowie
  • weitere Aktionen für Esslinger Partnerstädte, die sich gezielt an Flüchtende in den Grenzgebieten richten

Die Förderung oder Unterstützung von einzelnen Personen ist nicht möglich.

Beantragung

Die Förderung können beantragen

  • Eingetragene gemeinnützige Vereine mit Sitz in Esslingen
  • Migrantenorganisationen und interkulturelle Vereine, die in Esslingen tätig sind
  • Bürgerschaftlich Engagierte sowie Gruppen und Initiativen von Bürger:innen in Esslingen
  • Esslinger Einrichtungen, Organisationen und Institutionen

Fördersumme

  • max. 2.500 € bei dezentralen Projekten im Stadtteil
  • max. 5.000 € bei Projekten, die die gesamte Stadt betreffen

Koordination, Antragsverfahren und Mittelvergabe

Bürgerengagement, Familie und Integration
Bürgerengagement, Familie und Integration
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon +49 (7 11) 35 12 24 50

Über den Fonds

Der Esslinger Ukrainefonds wurde dank der zahlreichen und großzügigen Spenden der Esslinger Bürgerinnen und Bürger, Firmen, Vereine und Einrichtungen schnell und unbürokratisch durch die Stadt Esslingen am Neckar eingerichtet. Das Antragsverfahren ist niedrigschwellig gestaltet und über die Mittelvergabe wird kurzfristig und schnell entschieden.

Die Förderung soll als Anschubfinanzierung für Projekte und Maßnahmen dienen. Eine weitere Finanzierungen kann über andere Förderangebote der Stadt Esslingen beantragt werden, wie zum Beispiel über den Integrationsfonds, die Kulturförderung, die Sportförderung oder die Esslinger Bürgerstiftung.

Spendenkonto

Stadt Esslingen
IBAN DE36 6115 0020 0000 9004 23
BIC ESSLDE66XXX
Verwendungszweck „Ukraine“
(nur dann kann die Spende zugeordnet werden) 

Wir unterstützen

  • unsere ungarische Partnerstadt Eger, die ca. 200 km vor der ungarisch-ukrainischen Grenze entfernt liegt und bereits Geflüchtete aufgenommen hat.
  • weitere Aktionen, die sich gezielt an Flüchtende in den Grenzgebieten richten. Hierfür arbeiten wir ausschließlich mit seriösen Einrichtungen zusammen
  • Geflüchtete, die in Esslingen ankommen

Private Wohnangebote

Ehrenamtliches Engagement

Sie möchten sich in Esslingen für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren?
Melden Sie sich bitte über dieses Online-Formular:
Mitmach-Formular

Sie bieten bereits Hilfe an, oder bauen gerade ein Hilfsangebot auf? 
Melden Sie sich bitte über dieses Online-Formular:
Erfassungsbogen Hilfsangebote

Alle gemeldeten Hilfsangebote werden zu gegebener Zeit auf diesen Seiten veröffentlicht.

Sie haben Fragen?

Die Hotline von "Esslingen hält zusammen" ist von Montag bis Freitag erreichbar:
Telefon: 0711 - 3512 2694 

Montag bis Donnerstag:
9:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr

Freitag:
9:00 bis 12:00 Uhr

E-Mail: zusammen@esslingen.de

Weitere Informationen für Ehrenamtliche:
ES hält zusammen

Hilfsangebote für Geflüchtete

Esslinger Anwälte beraten kostenlos geflüchtete Hilfsbedürftige

Kostenlose Rechtsberatung

Esslinger Rechtsanwält:innen beraten kostenlos geflüchtete Hilfsbedürftige.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Jeden Mittwoch von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr am Amtsgericht in Esslingen, Ritterstraße 8, 73728 Esslingen
  • Jeden Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Amtsgericht in Nürtingen, Neuffener Str. 28, 72622 Nürtingen

Träger des Angebots:

Anwaltsverein Esslingen e.V.
Gayernweg 17-2
73733 Esslingen am Neckar (Mettingen)

Kontaktdaten für Interessierte:

Amtsgericht Esslingen
Ritterstraße 8-10
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 39 62-0

Unterstützungsangebot durch russisch/ukrainisch sprechende Integrationslots:innen

Integration Support Service

Wir unterstützen ehrenamtlich als Integrationslots:innen, bei der Orientierung in Deutschland.

  • Wir helfen beim Ausfüllen von Anträgen.
  • Mit unseren russisch/ukrainisch sprechenden Integrationslots:innen lernen die Flüchtlinge den Umgang mit dem kostenlosen vhs-Lernportal und lernen die deutsche Sprache kennen (dazu stehen 7 PC's zur Verfügung).
  • Angeboten werden außerdem Informationen zur Arbeitsmarktintegration und Suche nach passenden Arbeitsstellen mit Unterstützung unseres Arbeitgebernetzwerkes.

Das kostenfreie Angebot findet jeden Freitag in der Zeit von 13 Uhr bis 15 Uhr für ca. 7 bis 10 Flüchtlinge in der Ulmer Straße 34 im 1. OG bei ingeus Esslingen statt. Eine Dolmetscherin wird während dieser Zeit anwesend sein. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Träger des Angebots:

Kontaktdaten für Interessierte:

Frau
Gabriella Takacs
Integrationslotsin Esslingen am Neckar
(spricht ukrainisch/russisch)
73728 Esslingen am Neckar
Mobiltelefon +49 (7 11) 49 06 52-15

Begegnung im Blarer (Termine siehe Flyer)

Tage der Begegnung im "NEUEN BLARER"

Angebot persönlicher Beratung durch Stadt, Kreisdiakonie-Verband, Caritas, und andere. Das „NEUE BLARER“ steht an den Tagen der Begegnung allen Akteuren in der Stadt und vom Job-Center offen.

Ein zweisprachiger Flyer (584 KB) informiert über Angebot und Termine.

Ausführliche Informationen zum Angebot bietet ein Pressebericht zum Auftakt

Träger des Angebots:

Evangelische Gesamtkirchenpflege Esslingen
Esslingen am Neckar

Kontaktdaten für Interessierte:

Herr
Bernd Schwemm
Esslingen am Neckar
Mobiltelefon +49 (1 51) 4 40 00 98

Offener Treff im Agapedia Kinderzentrum (Di-Fr von 16-18:30 Uhr)

Kinder aus der Ukraine sind bei uns herzlich willkommen! 

Das Agapedia Kinderzentrum hat dienstags bis freitags von 16.00 bis 18.30 Uhr geöffnet.
In dieser Zeit können alle interessierten Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren kostenlos und ohne Anmeldung bei unserem offenen Angebot teilnehmen.
Das kannst du im Kinderzentrum alles erleben:

  • Kinderzirkus
  • kreatives Gestalten
  • Musik, Tanzen, Sport
  • Kochen, Werken
  • Spiele

Wir freuen uns auf dich!

Corona Regeln:
Kinder, die nicht in die Schule gehen, müssen einen aktuellen Test-Nachweis mitbringen. 
 
Träger des Angebots:

AGAPEDIA Stiftung für Kinder, Soziales und Bildung gGmbH
Offener Treff im Agapedia Kinderzentrum
Ulmerstr. 29/2
73728 Esslingen am Neckar

Kontaktdaten für Interessierte:

Frau
Gesine Haller
AGAPEDIA Stiftung für Kinder, Soziales und Bildung gGmbH
Telefon (07 11) 75 87 68 00

Come together - Begegnungscafé im Mütterzentrum (mittwochs 15-18 Uhr)

Begegnungscafé für ukrainische Frauen und Kinder und Menschen, die diese unterstützen möchten

Jeden Mittwoch (außer in den Ferien) von 15.00 -18.00
Um die Verständigung zu erleichtern werden DolmetscherInnen vor Ort sein.
Im angrenzenden Spielzimmer wird eine Kinderbetreuung angeboten.

Bitte beachten Sie die Corona-Regel:
BesucherInnen müssen geimpft, genesen oder getestet sein.
Bitte vergewissern Sie sich jeweils am Vortag ob das Angebot stattfindet.
(telefonisch oder online)

Mütterzentrum Esslingen am Neckar
Martinstr.37
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 3 70 24 36

Das Café soll in dieser Form regelmäßig jeden Mittwoch stattfinden.
(Außer in den Ferien)
Das Team des Mütterzentrums lädt ganz herzlich zur Teilnahme ein!
Bitte melden Sie sich telefonisch, wenn Sie Fragen haben.

Werbeplakat in deutscher und ukrainischer Sprache (zum download) (197 KB)

Vollyballtraining - Meet & Play (donnerstags 20-22 Uhr)

  • Volleyballtraining und -spielen für Geflüchtete aus der Ukraine
  • Donnerstag 20-22 Uhr in der Klaraturnhalle (ab 21.4.2022)
  • Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren, mit und ohne Vorkenntnisse

Details zum Angebot auf der zweisprachigen Webseite (ukrainisch / deutsch)

Handzettel zum Angebot: ukrainische Version (502 KB) / dt. Version (496 KB)

Kopiervorlage für kleine Handzettel: zweisprachig, 4 auf einer Seite (564 KB)

Träger des Angebots:

SV Esslingen 1845, Volleyballabteilung
Weilstraße 199
73733 Esslingen am Neckar

Kontaktdaten für Interessierte:

Herr
Ingo Bednarek
Mobiltelefon +49 (1 72) 1 62 00 14

Helping Hands VM Esslingen

Helping Hands VM Esslingen

Als Frauen und Mütter in der VM Esslingen möchten wir gern Geflüchteten (v.a. Schwangeren, Müttern mit Kindern und Familien) unsere ehrenamtliche und ganz praktische Unterstützung anbieten. Diese kann ganz vielfältig aussehen, um das Ankommen hier zu erleichtern z.B. Freundschaft leben, Einkäufe und Erstausstattung besorgen, Zugang zu Behördenleistungen, Arztbesuche, Alltagsbegleitung, Freizeitgestaltung, Kinderprogramm, ggf. Hilfstransporte, Spenden sammeln... 
Gern wollen wir dabei Patenschaften eingehen und nachhaltige Integration fördern: 1 Frau/Familie aus der Gemeinde begleitet 1 Mama/Familie je nach Bedarf gern auch über einen längeren Zeitraum. 
Die VM Esslingen in der Ulmer Straße 79 ist eine christliche evangelische Freikirche und hat als Vision, nah bei Gott und nah bei Menschen zu sein. Mit unserem Angebot der „Helping Hands“ wollen wir genau das leben: Menschen unterstützen, Freundschaften bauen und wertschätzende Gemeinschaft leben.

Kontakt: helpinghands@vm-esslingen.de

Träger des Angebots:
VM Esslingen (evangelische Freikirche)
Oberesslingen

Kontaktdaten für Interessierte:
Rebekka Jaeckle
Festnetz:
+49 711 50 45 52 15
Mobilnummer mit Whatsapp:
+4915753132409
helpinghands@vm-esslingen.de
https://www.vm-esslingen.de

Schlagworte zum Angebot:
#Freundschaft leben, #Einkäufe und Erstausstattung besorgen, #Zugang zu Behördenleistungen, #Arztbesuche, #Alltagsbegleitung, #Freizeitgestaltung, #Kinderprogramm, #ggf. Hilfstransporte, #Spenden sammeln

Unsere Hilfe kommt an

Eine erste Hilfslieferung kommt in unserer Partnerstadt Eger an.


Info

Kontakt für Geflüchtete

Anmeldung und Beratung
für Geflüchtete
Telefon (07 11) 35 12-27 66

Online-Terminvereinbarung
zur Erstregistrierung

Kontakt für Helfende

Team "ES hält zusammen"
Telefon (07 11) 35 12-26 94
Mo -Do: 9 - 12 und 13:30 - 16:30 Uhr
Fr: 9 - 12 Uhr

Download

Handzettel (458 KB)
(Kontakt, Zeiten, Anmeldung)

Info-Mappe
"Willkommen in Esslingen"

(nicht barrierefrei!)
deutsch (1,1 MB)
ukrainisch (1,5 MB)

SPENDENKONTO

Stadt Esslingen
IBAN DE36 6115 0020 0000 9004 23 
BIC ESSLDE66XXX 
Verwendungszweck „Ukraine“
(nur dann kann die Spende zugeordnet werden)  

Unterkunft und weitere Hilfen

Germany4Ukraine
Hilfeportal des Bundesministeriums für Inneres und Heimat

Hilfeportal "HelpTo" Esslingen

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt