Pressemitteilung 25.06.2018

Marius Osswald kommissarischer Leiter des Amtes für Soziales und Sport

Marius Osswald, seit Oktober 2015 Referent von BM Ingo Rust, übernimmt ab 25. Juni kommissarisch die Leitung des Amtes für Soziales und Sport.

Die Entscheidung zur Versetzung fiel im Einvernehmen von Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger mit den Bürgermeistern Ingo Rust und Dr. Markus Raab. Der Politik- und Verwaltungswissenschaftler übernimmt damit alle Rechte und Pflichten eines Amtsleiters. Über die abschließende Ausgestaltung und den Zuschnitt des Amtes wird im Herbst 2018 gesondert der Esslinger Gemeinderat beraten und entscheiden.

Bis zur abschließenden Regelung im Herbst übernimmt Sachgebietsleiter David Blank die stellvertretende kommissarische Leitung des Amtes 50 im Bereich Soziales und Abteilungsleiter Max Pickl die stellvertretende kommissarische Leitung im Bereich Sport. Die kommissarische Neubesetzung der Leitung des städtischen Amtes für Soziales und Sport ergab sich aufgrund der vom Gemeinderat beschlossenen und getroffenen Auflösungsvereinbarung zwischen der seitherigen Amtsleiterin Cornelia Karl und der Stadt Esslingen am Neckar.

Das Amt für Soziales und Sport hat 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bearbeitet eine Bandbreite von Themen, die für die Stadt von zentraler Bedeutung sind. Dazu zählen z.B. die Bereiche Integration, Wohnen, Bürgerschaftliches Engagement und Sportpark Weil.

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Roland Karpentier
Amtsleiter und Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (07 11) 35 12-27 32
Fax (07 11) 35 12-55 27 32
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 111

es.SERVICE