Paracelsusbrunnen

Paracelsusbrunnen

Dieser Brunnen wurde der ehemaligen Reichstadt zur 1200-Jahr  Feier 1977 von Esslinger Ärzten, Zahnärzten und Apothekern gestiftet.

Die Bildhauerin Irmtraut Förster schuf das Modell dieses Brunnens und wurde durch die Kunstgieserei Strassacker in Bronze gegossen. Der Paracelsus-brunnen stellt einen schlangenumwundenen Äskulapstab dar. Er steht am sogenannten Athleteneck in der Fußgängerzone im Bereich Unterer-/Oberer Metzgerbach/Innere Brücke/Pliensaustraße.

Im Jahre 1984 wurde der Brunnen durch einen LKW stark beschädigt, dass er neu geschaffen werden mußte. 1986 wurde er wieder aufgestellt. Im August 2013 wurde er abermals beschädigt konnte aber wieder repariert werden und steht seit Mai 2014 wieder an seinem ursprünglichen Platz.


Info

Kontakt

Grünflächenamt

Freiflächenunterhaltung und -pflege
Heilbronner Str. 52
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-29 90
Fax (07 11) 35 12-55 26 81

Download

Brunnenwanderweg (133 KB)

Die Stadtwerke fördern die städtischen Brunnen

www.swe.de