Volkshochschule

VHS Esslingen

Die Volkshochschule Esslingen orientiert sich an den Bildungsbedürfnissen, -interessen und vor allem -voraussetzungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Weiterbildung an unserer Volkshochschule soll nicht nur für die Aufgaben qualifizieren, die andere stellen, sondern den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vor allem neue Lernwelten eröffnen und Möglichkeiten zur aktiven Weiterentwicklung ihrer bisherigen Kompetenzen aufzeigen.

Ansprechpartner

Arne Zielinski
Mettinger Straße 125
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 55 02 10

Anfragen werden an die zuständigen Fachbereiche weitergeleitet.

Unsere Angebote

Angebotsbeispiele in der Kooperation mit Schulen:

  • Technikkurse und Workshops
  • Tastaturtraining
  • EDV Kurse
  • Internet Themen
  • Kultur- und Betriebsbesichtigungen
  • Selbstverteidigung
  • Rhetorik
  • Bewerbung
  • Alle Arten von künstlerischen Aktivitäten, z.B. Aquarell-Malen, Handarbeiten uvm.
  • Schreibwerkstatt
  • Fotokurse
  • Hausaufgabenbetreuung und weitere Unterstützungsangebote für Schüler
  • Deutsch und Integration
  • Fremdsprachen und Fremdsprachen-Zertifikate, z.B. Spanisch, Englisch …
  • Politische Bildung
  • Gesundheitsangebote

Darüber hinaus alles, was im vhs-Programm angeboten wird sowie Schulabschlüsse und Berufsabschlüsse 2. Bildungsweg.

Wann und Wo

Zeitstruktur
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 12:45 Uhr und 13:45 - 19:00 Uhr
Sa: 08:30 - 12:30 Uhr

Unsere Grundsätze

Leitbild / Selbstverständnis

Die VHS Esslingen am Neckar ist die öffentliche Anbieterin der Stadt Esslingen, der Gemeinden Altbach, Deizisau, Denkendorf, Hochdorf, Köngen, Reichenbach und der Stadt Plochingen für Weiterbildung und lebensbegleitendes Lernen.
 
Durch die Vermittlung von fachlichen, abschlussorientierten beruflich verwertbaren und sozialen Kompetenzen ist die VHS eine wichtige Einrichtung der Regionalentwicklung und der kommunalen Daseinsvorsorge und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt und zur beruflichen Entwicklung.
 
In ihrer Arbeit ist die VHS u.a. geleitet von:

  • Nachhaltigem Wirtschaften und ökologisch vertretbarem Handeln
  • Eigenverantwortung, Toleranz und Integration
  • Permanente Ermittlung von Bildungsbedarfen
  • Mitwirkung bei der Erfüllung kommunaler Aufgabenstellungen im Bildungsbereich

Unsere Ziele

Versorgung der Bevölkerung mit Bildung

  • zur persönlichen und beruflichen Entwicklung
  • zur Verbesserung der Teilhabefähigkeit
  • zur Unterstützung bei der Bekämpfung des Fachkräftemangels sowie gegen Vereinzelung
  • zur Erhaltung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit bis ins Alter
  • zum Erhalt alter Kulturtechniken und
  • zur Vermittlung von kulturellen und kreativen Fertigkeiten und Technikverständnis

Unsere Rahmenbedingungen

Rechtliche Rahmenbedingungen

  • Die VHS wird als Eigenbetrieb geführt und verantwortet auf der Basis öffentlich rechtlicher Verträge das öffentliche Erwachsenen-, Aus- und Weiterbildungsangebot in den Gemeinden/Städten.

  • Mitglied im Landesverband naturwissenschaftlich-technische Jugendbildung Baden-W. und im Volkshochschulverband. Beide Verbände haben eine Rahmenvereinbarung zur Kooperation mit Ganztags schulen mit dem KUMI getroffen.

Personelle Rahmenbedingungen

  • Hauptamtliches Personal für die Planung und für die Verwaltung der Angebote.
  • Großer Pool von Lehrkräften mit den unterschiedlichsten Schwerpunkten. Die meisten sind auf eine gute Vorplanung angewiesen und können langfristige Einsätze nur nach frühzeitiger Planung und mit einer sichern Zusage realisieren.

Räumliche Rahmenbedingungen
Die Angebote finden in den eigenen Räumen und in den Räumen von Auftraggebern statt.

Finanzielle Rahmenbedingungen

  • Freiberuflich tätige Lehrkräfte erhalten Honorare und Spesen (abhängig von der Thematik)
  • Vorausgesetzt es handelt sich um einen gemeinnützigen oder öffentlichen Kooperationspartner und nicht um ein Wirtschaftsunternehmen kommen eine Verwaltungspauschale von 15 % und die Materialkosten hinzu

Info

Kontakt

Arne Zielinski
Mettinger Straße 125
73728 Esslingen
Telefon (07 11) 55 02 10

Außerschulische Bildungspartner

Jugendarbeit
Jugendhilfe
Sport
Kultur
Volkshochschule