Finanzen

Doppelhaushalt 2022/23

Das Regierungspräsidium Stuttgart hat die Gesetzesmäßigkeit der beschlossenen Haushaltssatzung bestätigt. Der Doppelhaushalt 2022/2023 und die Wirtschaftspläne der Eigenbetriebe sind vorbehaltlos genehmigt.

TypNameDatumGröße
pdf Haushaltsplan und Satzung DHH 2022-2023.pdf (10,6 MB) 25.03.2022 10,6 MB
pdf Präsentation zum Beschluss DHH 2022-2023 - Gemeinderat am 20.12.2021.pdf (128 KB) 22.12.2021 128 KB
pdf HH-Rede Bündnis 90 - Die Grünen.pdf (181 KB) 21.12.2021 181 KB
pdf HH-Rede SPD.pdf (366 KB) 21.12.2021 366 KB
pdf HH-Rede Freie Wähler.pdf (155 KB) 21.12.2021 155 KB
pdf HH-Rede CDU.pdf (86 KB) 21.12.2021 86 KB
pdf HH-Rede FDP.pdf (67 KB) 21.12.2021 67 KB
pdf HH-Rede Die Linke.pdf (96 KB) 21.12.2021 96 KB
pdf HH-Rede FÜR.pdf (142 KB) 21.12.2021 142 KB
pdf Einbringung DHH 20222023 BM Ingo Rust.pdf (2,4 MB) 19.10.2021 2,4 MB
pdf Einbringung DHH 2022;2023 Stadtkämmerei Birgit Strohbach.PDF (1,6 MB) 19.10.2021 1,6 MB
pdf Präsentation DHH 2022;2023 Stadtkämmerei.PDF (611 KB) 19.10.2021 611 KB
pdf ES Haushaltsplan 2022;2023 ohne Wirtschaftspläne - Entwurf.PDF (4,6 MB) 19.10.2021 4,6 MB
pdf ES Haushaltsplan 2022;2023 Wirtschaftspläne - Entwurf.PDF (3,3 MB) 19.10.2021 3,3 MB

Doppelhaushalt 2020/21

Genehmigungserlass

Das RP stellt in seinem Genehmigungserlass fest:

Im Hinblick auf die sich eintrübende Konjunktur und die möglichen Auswirkungen der aktuellen Situation auf die Wirtschaft, durch die es in den kommenden Jahren voraussichtlich zu sinkenden Einnahmen bei den Gemeinden kommen wird, sollte die Stadt Esslingen am Neckar in den kommenden Jahren ein kritisches Augenmerk auf ihre zukünftige Investitionstätigkeit legen, die Schuldenentwicklung bestmöglich begrenzen und auf eine Aufrechterhaltung der liquiden Mittel hinarbeiten. Dafür muss die Stadt die Leistungskraft des Ergebnishaushalts stärken.

Haushaltssperre und Nachtragshaushalt

Wie vom Gemeinderat am 20.03.2020 beschlossen, tritt mit der Rechtskraft des Haushaltsplans eine haushaltswirtschaftliche Sperre in Kraft. Damit wird die Bewirtschaftung des Haushalts stark eingeschränkt. Zulässig sind nur noch gesetzlich oder vertraglich gebundene und unabweisbare Aufwendungen und Auszahlungen.

Gleichzeitig bereitet die Verwaltung einen Nachtragshaushalt 2020 vor, der die coronabedingten Mindereinnahmen und Mehrausgaben beinhaltet. Schon jetzt ist damit zu rechnen, dass die Verschuldung der Stadt deutlich ansteigen wird. Der Nachtragshaushaltsplan soll bis Sommer 2020 dem Gemeinderat vorgelegt werden.

 

Der Doppelhaushalt 2020-2021 in Zahlen

Das Ordentliche Ergebnis liegt im Jahr 2020 bei -4,4 Mio. Euro und im Jahr 2020 bei 15,7 Mio. Euro. Die Investitionen im Kernhaushalt umfassen 49,6 Mio. Euro im Jahr 2020 und 20,3 Mio. Euro im Jahr 2021. Bei den Städtischen Gebäuden weitere 14,0 Mio. Euro bzw. 19,5Mio. Euro.

Eine Kreditaufnahme ist in beiden Jahren nicht vorgesehen. Der Schuldenstand der Stadt soll auf rund 51,5 Mio. Euro weiter sinken.

Laut Mittelfristiger Planung ist ab 2022 mit negativen Ergebnissen zu rechnen. Im Jahr 2022 beträgt das Ergebnis -9,5 Mio. Euro, im Jahr 2023 -19,6 Mio. Euro. Ab 2022 sind voraussichtlich auch wieder Kreditaufnahmen notwendig.

Die zweite Lesung des Doppelhaushaltes findet im Gemeinderat am 17. Februar statt. Der Beschluss des Doppelhaushalts 2020/2021 erfolgte am 20. März 2020.

Nachtragshaushalt 2020

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger
Rede zur Einbringung des Nachtragshaushalts (468 KB)

Downloads

TypNameDatumGröße
pdf Esslingen Nachtragshaushalt 2021.pdf (1,4 MB) 11.03.2021 1,4 MB
pdf Esslingen Nachtragshaushalt 2020.pdf (1,5 MB) 08.09.2020 1,5 MB
pdf Genehmigter Haushaltsplan 2020-2021.pdf (10,9 MB) 20.05.2020 10,9 MB
pdf Entwurf Haushaltsplan 2020-2021.pdf (10,8 MB) 17.01.2020 10,8 MB
pdf Einbringung DHH 2020-2021 OBM Dr Jürgen Zieger.pdf (457 KB) 20.01.2020 457 KB
pdf Einbringung DHH 2020-21 BM Ingo Rust.pdf (512 KB) 20.01.2020 512 KB
pdf Einbringung DHH 2020-2021 Stadtkämmerei Birgit Strohbach.pdf (499 KB) 20.01.2020 499 KB
pdf Präsentation zum DHH 2020 - 2021 Frau Strohbach.pdf (1,4 MB) 17.01.2020 1,4 MB


Info

Kontakt

Dezernat III - Finanzverwaltung
Dezernat III - Finanzverwaltung
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-22 71
Fax (07 11) 35 12-55 34 08
Stadtkämmerei
Stadtkämmerei
Abt-Fulrad-Straße 3 - 5
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-23 41
Fax (07 11) 35 12-55 29 08

Für Fragen und Anregungen

... sind wir jederzeit offen:
stadtkaemmerei@esslingen.de

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt