Dienstleistungen

Leistungen
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Einladung ausländischer Besucher

Nennt sich auch Verpflichtungserklärung.

Einladung von ausländischen Verwandten oder Bekannten zum kurzfristigen Besuchsaufenthalt in Esslingen am Neckar, sofern Ihr Besuch/Ihre Besucher nicht selbst in der Lage sind, für den Besuchsaufenthalt im Bundesgebiet aufzukommen.
Höchstdauer 90 Tage.

In Einzelfällen werden Verpflichtungserklärungen als Nachweis der Sicherung des Lebensunterhalts auch für die Erteilung oder Verlängerung eines Aufenthaltstitels ausgefertigt.

Zuständige Stelle

Ansprechpartner:
Frau Lissy Grimm
Herr Tim Pietlasky

Ausländeramt [Stadt Esslingen am Neckar]

Persönlicher Kontakt

Pia Weinmann

Abteilungsleitung

Telefon0711/3512-2496
Fax0711/3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 151
Temuri Kakachia

Sachgebietsleitung

Telefon0711 3512-2806
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 152
Aufgaben

Visaverfahren, aufenthaltsbeendende Maßnahmen

Anna Salewski
Telefon0711/3512-2805
Fax0711/3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 152
Aufgaben

Visaverfahren, Umverteilung und Abänderung der Wohnsitzauflagen

Larissa Weinmann

Sachbearbeiter

Telefon0711 3512-2808
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 55
Aufgaben

Ausgabe von Aufenthaltserlaubnissen/Niederlassungserlaubnissen und Reiseausweisen, Ausstellung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen, Einladungen ausländischer Besucher (Verpflichtungserklärung)

Lissy Grimm

Sachbearbeiterin

Telefon0711 3512-2825
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 55
Aufgaben

Ausgabe von Aufenthaltserlaubnissen/Niederlassungserlaubnissen und Reiseausweisen, Ausstellung von Aufenthaltsgestattungen und Duldungen, Einladungen ausländischer Besucher (Verpflichtungserklärung)

Veronika Bernauer
Sachbearbeiterin
Telefon0711 3512-2688
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 155
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

Anja M. Müller

Sachbearbeiterin

Telefon0711 3512-3347
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 156
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

 

Sabrina Luik

Sachbearbeiterin

Telefon0711 3512 - 2829
Fax0711 3512 - 2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 155
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

Jürgen Drescher
Sachbearbeiter
Telefon0711 3512-2188
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 3
Raum 4
Aufgaben

Querschnittsaufgaben

Kerstin Quent
Sachbearbeiterin
Telefon0711 3512-2802
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 154
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

Carmen Haußmann
Sachbearbeiterin
Telefon0711 3512-2803
Fax0711 3512-2590
Gebäude Beblingerstraße 1
Raum 154
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

Nicole Herzog

Sachbearbeiterin

Telefon0711 3512 - 2801
Fax0711 3512 - 2590
Gebäude Beblingerstaße 1
Raum 154
Aufgaben

Allgemeine Sachbearbeitung
Entscheidungen über Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erlaubnis zur Beschäftigung/Erwerbstätigkeit, Integrationskurse

Leistungsdetails

Voraussetzungen

 - Ein ungekündigtes und unbefristetes Arbeitsverhältnis
- ausreichendes Einkommen um unter Berücksichtigung des Bedarfs der hier lebenden Personen noch für eine weitere Person den Lebensunterhalt zu sichern zu können

Verfahrensablauf

persönlich, schriftlich
Der erforderliche Vordruck ist beim Ordnungsamt, Konviktbau (Hinteres Gebäude), Ausländeramt Zimmer 55 erhältlich oder auf unserer Homepage unter "Formulare".

Hier finden Sie das Hinweisblatt zur Verpflichtungserklärung

Bei Fragen zum Ablauf oder wenn Sie den Antrag per Mail einreichen möchten, so wenden Sie sich bitte an auslaenderamt@esslingen.de

Fristen

Wir empfehlen die sog. Einladung 3 Monate vor der geplanten Einreise des Besuchers bei unserer Behörde zu beantragen. Bearbeitungsdauer ab Einreichung der Unterlagen bis zu 3 Wochen.

Erforderliche Unterlagen

  • Reisepass/ bei EU- oder deutschen Staatsangehörigen auch Personalausweis

  • Arbeits- und Verdienstbescheinigung oder sonstiger Nachweis vorliegender Bonität (siehe auch unser Hinweisblatt Verpflichtungserklärung)

  • Datenblatt der Person, die eingeladen werden soll. (Der Vordruck hierzu kann auch im Ausländeramt abgeholt werden.)

  • Passkopie der Person, die eingeladen werden soll
  • alle Unterlagen müssen in Kopie vorgelegt werden 

Kosten

Kosten:
Kinder bis 16 Jahre 14,50 €
Erwachsene 29,00 €

Rechtsgrundlage

 Aufenthaltsgesetz § 68

Freigabevermerk

Stadt Esslingen am Neckar,01.10.2018