Lebenssituationen

Auslandsgeschäft

Das Erschließen neuer Märkte im Ausland kann zur Stabilisierung oder sogar zum Wachstum eines Unternehmens führen. Die Geschäftstätigkeiten ins Ausland auszudehnen, birgt für Unternehmen aber immer auch ein gewisses Risiko.

Wer sich entschließt, im Import- oder Exportgeschäft tätig zu werden, muss sich mit einer Reihe zollrechtlicher Bestimmungen auseinandersetzen. Einen ersten Überblick, welche Zollverfahren es gibt und wie diese ablaufen sowie Informationen zu Förderprogrammen erhalten Sie in den entsprechenden Verfahrensbeschreibungen.

Tipp: Weiterführende Informationen zu den Themen "Auslandsgeschäft" und "Zoll" finden Sie auf den Internetseiten der Bundeszollverwaltung sowie beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Finanz- und Wirtschaftsministerium hat ihn am 17.04.2015 freigegeben.

Info

BITTE BEACHTEN

Am 22. Juni 2019 hat das Bürgeramt in der Beblinger Straße geschlossen!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Häufig nachgefragt

Bewohnerparkausweise
Gelbe Säcke
Fundbüro
Friedhöfe
KFZ / Wunschkennzeichen
Müllentsorgung / Abfall
Standesamt
Wahlen
Winterdienst (26 KB)