Barrierefrei in Esslingen unterwegs

Menschen mit einer Behinderung sollen sich in Esslingen willkommen und wohl fühlen. Wir bemühen uns, Menschen mit Einschränkungen das Ankommen und Bewegen in der Stadt einfacher zu machen.

Mann im Rollstuhl
©LIGHTFIELD STUDIUS - stock.adobe.com

Esslingen barrierefrei erleben

Das Kopfsteinpflaster in der Altstadt wurde an wichtigen Übergängen eingeebnet. Die Übergänge sind durch Markierungssteine gekennzeichnet.

Barrierefreie Übergänge in der Altstadt

Stadtführungen und Freizeitaktivitäten

Parken für schwerbehinderte Menschen

Parkplatzerleichterung für außergewöhnlich Gehbehinderte und Blinde können Sie in der Verkehrsabteilung des Ordnungsamts Esslingen beantragen. Bitte bringen Sie den Schwerbehindertenausweis (mit dem Merkmal "aG" für außergewöhnlich Gehbehindert oder "BL" für Blind) und ein Passfoto mit.

Liste der Schwerbehindertenparkplätze in Esslingen

In unserem Online-Stadtplan finden Sie die Standorte der Parkplätze für Schwerbehinderte.

  • Berkheim
    • Badstraße beim Altenpflegeheim
    • Rainweg, Fußweg zur Ortsmitte
    • Köngener Straße 22
  • Hohenkreuz
    • Tobias-Mayer-Straße, Einmündung Wäldenbronner Straße
  • Innenstadt
    • Abt-Fulrad-Straße, am Behördenzentrum
    • Bahnhofsplatz, Südseite des Bahnhofsgebäudes
    • Blumenstraße 46, Ebershaldenfriedhof
    • Blumenstraße 19, Ecke Obertorstraße
    • Fabrikstraße 5, Volksbank / Capitol
    • Kanalstraße 51
    • Kesselwasen
    • Kurt-Schumacher-Straße, beim Freibad
    • Katharinenstraße, Ecke Obertorstraße, entlang der Apotheke
    • Landolinsplatz 2
    • Marktplatz 25, Tiefgarage Kleiner Markt
    • Martinstraße, gegenüber Karstadt
    • Mettinger Straße 125, Volkshochschule
    • Milchstraße 2, Hafenmarkt
    • Mühlstraße 6, Merkelbad / Hochschule Esslingen
    • Oberer Metzgerbach 30
    • Oberstraße 25
    • Ottilienplatz 15
    • Rathausplatz 2, Rathaus
    • Richard-Hirschmann-Straße 19, Burgschule
    • Ritterstraße, Technisches Rathaus
    • Roßmarkt 28 und 38
    • Roßmarkt 5, Zentral Theater
    • Schelztorstraße, Landesdenkmalamt
    • Sirnauer Straße 25, hinter Drogeriemarkt Müller
  • Oberesslingen
    • Paracelsusstraße, städt. Kliniken Tor 3
    • Plochinger Str. 46/2, Zentrum für Orthopädie
    • Georg-Deuschle-Straße 35
  • St. Bernhardt
    • Am Schönen Rain, Friedhof St. Bernhardt
  • Sulzgries
    • Kelterstraße, Alte Grundschule Sulzgries
    • Maienwalterstraße, an der Hofeinfahrt
  • Wäldenbronn
    • Wäldenbronner Straße, vor Volksbank
    • Weil, Sportpark
  • Weststadt
    • Mettinger Straße 27
    • Kollwitzstraße, Das Dick
    • Schelztorstraße 16 und 44

Barrierefreie Toiletten

Im Online-Stadtplan finden Sie die Standorte der barrierefreien Toiletten.

Liste barrierefreier Toiletten

Eine "Toilette für Alle" ist mehr als ein barrierefreies WC: Sie ist barrierefrei und darüber hinaus mit einer freistehenden Pflegeliege für Erwachsene, einem mobilen Lifter und einem luftdicht verschließbaren Windeleimer ausgestattet. Hier finden Sie unsere öffentlichen barrierefreien Toiletten:

  • Agneshof
    Täglich von 7-12 Uhr, mit EURO-Schlüssel durchgehend geöffnet 
  • Bahnhof / Bahnhofsvorplatz
    durchgehend geöffnet mit EURO-Schlüssel
  • Forum Esslingen, Schelztorstr. 38 
    geöffnet in der Regel von 8-18 Uhr und während Veranstaltungen
  • Barrierefreie Toilette im Jugendhaus TRIO Mettingen, Matthäus-Hahn-Str. 15
    durchgehend geöffnet mit EURO-Schlüssel

Den bundeseinheitlichen EURO-Schlüssel für barrierefreie Toiletten können Sie zum Preis von 23 € käuflich erwerben. Weitere Informationen unter:
Club Behinderter und ihrer Freunde

Weitere barrierefrei zugängliche Toiletten hat die Selbsthilfegruppe amsel auf ihrer Website zusammen getragen:
Rollstuhltoiletten in Esslingen

Daneben kooperiert die Stadt Esslingen bei der Aktion "Nette Toilette" mit örtlichen Gastronomen und Einrichtungen.

Fahrgutscheine und Fahrdienste

  • Mit dem Fahrdienst fördert der Landkreis Esslingen die Integration von Menschen mit Behinderung, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind. Der Fahrdienst kann von Menschen genutzt werden, die das Merkmal „aG“ im Schwerbehindertenausweis haben. Die Teilnahme am Fahrdienst ist einkommensabhängig. Vermögen wird nicht angerechnet, eine Berechnung erfolgt im Einzelfall.
  • Die Johanniter bieten einen Fahrdienst für Menschen mit Behinderung oder Handicap sowie Rollstuhlfahrten, mit oder ohne Rollstuhl an.

Barrierefrei feiern

Esslingen möchte inklusiv werden. Das bedeutet, dass alle Menschen teilhaben können. Damit alle Menschen eine Veranstaltung besuchen können, muss sie barrierefrei sein. Das ist eine Veranstaltung dann, wenn sie für alle Menschen in der allgemein üblichen Weise ohne fremde Hilfe oder besondere Erschwernis zugänglich und nutzbar ist.

Nicht nur Menschen mit Behinderung profitieren von barrierefreien Veranstaltungen, sondern beispielweise auch Familien mit Kindern oder ältere Menschen.

Bei der Planung einer barrierefreien Veranstaltung sollten Sie 3 Regeln beachten:

  • Räder-Füße-Regel
    Sind die Angebote für alle nutzbar, unabhängig davon ob sie gehend sind oder mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen fahren?
  • Mehr-Sinne-Prinzip
    Sind die Informationen durch mindestens zwei Sinne wahrnehmbar (Sehen, Hören, Fühlen)?
  • KISS-Regel
    (Keep it short and simple)Sind Informationen leicht und verständlich ausgedrückt?

Diese und weitere Tipps und Anregungen für die barrierefreie Gestaltung von Veranstaltungen im öffentlichen Raum finden Sie in unserer Checkliste zum Download:

TypNameDatumGröße
2023-02-14-Feste feiern in Esslingen (PDF, 100 KB) 14.02.2023 100 KB

Fragen?

Die Kontaktstelle Veranstaltungen beim Ordnungs- und Standesamt hilft Ihnen gerne weiter.

Ordnungs- und Standesamt
Ordnungsamt: Beblingerstr. 3 und 1 \ Standesamt: Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon 0711 3512-2327
Fax 0711 3512-553415

AG Barrierefreiheit

Menschen mit Behinderung sollen sich in der Stadt Esslingen wohl fühlen. Eine wichtige Voraussetzung für Inklusion ist Barrierefreiheit. Deshalb gibt es in Esslingen eine AG Barrierefreiheit, die sich mit Fragen des barrierefreien Bauens im öffentlichen Raum, im ÖPNV und bei öffentlichen Gebäuden beschäftigt. Teilnehmen können alle Menschen mit oder ohne Behinderung, die sich für Barrierefreiheit interessieren und sich dafür einsetzen möchten.

Die AG Barrierefreiheit trifft sich in der Regel alle zwei Monate. Als Ansprechpersonen der Stadtverwaltung bei öffentlichen Bauvorhaben erhält die AG Einsicht in Planungsunterlagen und führt im Bedarfsfall gemeinsame Begehungen vor Ort durch, um auf solider Grundlage unsere Expertise in öffentliche Bauvorhaben einfließen zu lassen. Darüber hinaus bearbeitet die AG Grundsatzthemen in Fragen der Barrierefreiheit im öffentlichen Raum, die sich aus dem Esslinger Aktionsplan ergeben

Wir suchen Menschen, die sich engagieren möchten

  • Sie interessieren sich für Barrierefreiheit im öffentlichen Raum und in öffentlichen Gebäuden?
  • Sie möchten Ihre Kenntnisse zur Barrierefreiheit in öffentliche Planungsprozesse einbringen?
  • Sei es als Experte in eigener Sache oder mit fachlichem Hintergrund?

Wenn Sie in der AG Barrierefreiheit mitarbeiten möchten, dann melden Sie sich bitte bei der Koordinierungsstelle Inklusion der Stadt Esslingen am Neckar.

Amt für Soziales, Integration und Sport

Koordinierungsstelle Inklusion

Koordinierungsstelle Inklusion
Beblingerstraße 1
73728 Esslingen am Neckar
Telefon 0711 3512-2013
Fax 0711 3512-552013

Inklusion

... ist in der UN-Behindertenrechtskonvention verankert, welche die Bundesrepublik Deutschland 2009 ratifiziert hat.