Pressemitteilung 2022-05-25

Sanierung der Wielandstraße geht in die letzte Bauphase

Ab Montag, den 30. Mai, wird der finale Bauabschnitt der Wielandstraße saniert. Zeitweise wird die Ausfahrt Hölderlinweg auf die Wielandstraße gesperrt sein und der Verkehr wird über den Hölderlinweg in Richtung Hirschlandstraße geleitet. 

Sanierung der Wielandstraße geht in die letzte Bauphase

Die Bauarbeiten werden in Abstimmung mit der Baufirma am Freitag, den 3. Juni abgeschlossen.

Ab Montag, den 30. Mai wird die zweite und letzte Bauphase in der Wielandstraße beginnen. Hier wird die Fahrbahn stadtauswärts zwischen dem Hölderlinweg in Richtung Hirschlandkopf saniert. Der Individual- und Busverkehr wird stadtauswärts über den Hölderlinweg in Richtung Hirschlandkopf umgeleitet, da auf der Wielandstraße ab dem Verkehrsknotenpunkt Wielandstraße/Hölderlinweg eine halbseitige Sperrung eingerichtet wird. Die Fahrspur vom Hirschlandkopf in Richtung Innenstadt ist nicht betroffen.
 
Für den ÖPNV ergeben sich Abweichungen der Linienwege nur auf den Buslinien 108, 111 und X20, welche in stadtauswärtiger Fahrtrichtung über den Hölderlinweg und die Hirschlandstraße geführt werden, bei Bedarf mit Halt an der Haltestelle „Klinikum Esslingen“. Für den Entfall der Haltestelle „Anna-Schieber-Weg“ stadtauswärts ist während dieser Bauphase eine Ersatzhaltestelle vor dem Abzweig in den Hölderlinweg eingerichtet. Alle anderen Linienbeziehungen im Nahverkehr bleiben unverändert. 
 
Für die gesamte Maßnahme wird die Signalschaltung der Ampeln am Hirschlandkopf und in der Wielandstraße angepasst, um einen verbesserten Verkehrsfluss zu gewährleisten. Des Weiteren werden provisorische Ampelanlagen für Fußgängerüberwege und den Umleitungsverkehr gestellt. Gehwege sind nicht eingeschränkt.
 
Dem Radverkehr wird bei stadteinwärtiger Fahrt in Richtung Innenstadt empfohlen, die Landenbergerstraße entlang zu fahren, um die großräumigen Sperrungen zu umgehen.

Wir empfehlen den Bereich während der Bauzeit nach Möglichkeit großräumig zu umfahren.

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Nicole Amolsch

Amtsleitung
Pressesprecherin

Telefon (07 11) 35 12 27 32
Fax (07 11) 35 12-55 27 32
Gebäude Neues Rathaus
Raum 111

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt