Mitteilung 2022-09-27

Stadt Esslingen plant Radverkehrsanlage in der Weilstraße

In der Weilstraße im Bereich des Sportparks soll eine Radverkehrsanlage hergestellt werden. Das beschloss der Mobilitätsausschuss des Esslinger Gemeinderats in seiner Sitzung am 26. September 2022.

Weilstraße vor der Sanierung und dem Bau des Radverkehrsangebots

Seit Mitte August werden bereits der Straßenraum der Weilstraße sowie die Parkplätze im Bereich des Sportparks neu gestaltet und aufgewertet. Im Zuge dieser Planung bereitete die Stadtverwaltung auch die Finanzierung zur Herstellung einer Radverkehrsanlage vor.

Diese soll im Bereich zwischen dem Sportpark Weil und der Kreuzung Königsallee entstehen. Erste Vorplanungen wurden dem Bürgerausschuss Mettingen, Brühl, Weil sowie den ansässigen Radverbänden bereits vorgestellt. Weitere Details zur Führung des Radverkehrs speziell im Bereich der Kreuzungen und des Sportparks werden unter Einbindung der Radverbände festgelegt.

Nach dem nun erfolgten Beschluss des Mobilitätsausschusses kann die Stadtverwaltung die Entwurfsplanung abschließen. Anschließend kann der Förderantrag durch das Regierungspräsidium Stuttgart bewilligt werden.

Regierungspräsidium Stuttgart fördert die Radverkehrsanlage

Um die Radverkehrsanlage trotz der aktuell angespannten Finanzlage realisieren zu können, hat die Stadtverwaltung beim Regierungspräsidium Stuttgart einen Antrag auf Aufnahme in das Sonderprogramm „Stadt und Land“ gestellt. Das Regierungspräsidium hat das Vorhaben mit vorläufigen Zuwendungen in Höhe von 291.500 Euro in sein Programm aufgenommen. Damit sind rund 90% der voraussichtlich entstehenden Kosten der Baumaßnahme durch die Förderung gedeckt.

Nach dem Empfang des Förderbescheids erarbeitet die Stadtverwaltung einen Umsetzungs- und Finanzierungsplan für die Radverkehrsanlage, die dem Mobilitätsausschuss zum Beschluss vorgelegt wird.

Gemäß den Förderbedingungen des Regierungspräsidiums Stuttgart muss die Umsetzung des Vorhabens bis zum 31.12.2023 eingeleitet werden.

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Nicole Amolsch

Amtsleitung
Pressesprecherin

Telefon (07 11) 35 12 27 32
Fax (07 11) 35 12-55 27 32
Gebäude Neues Rathaus
Raum 111

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt