Lexikon

Verwaltungssprache verständlich gemacht

abschlägig beschieden


Beschreibung

Die Formulierung „abschlägig beschieden“ bedeutet, einen ablehnenden Bescheid zu erhalten.

Ein Beispiel hierfür wäre der Antrag von BürgerInnen zur Erteilung einer Baugenehmigung. Wird dieser Antrag abgelehnt und die Baugenehmigung nicht erteilt, wird der Antrag also „abschlägig beschieden“.


Info

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon
Mobiltelefon
Fax
Tanja Iskander

Kommunikation, Bürgerreferentin

Telefon +49 (7 11) 35 12-24 80
Fax +49 (7 11) 35 12-55 24 80
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 112

Helmut J. Salzer - pixelio.de
© Helmut J. Salzer, pixelio.de​