Maßnahmen

Neue Neckarwiesen - Leben und Arbeiten am Fluss

Aus den Handlungsfeldern der Leitplanung wurden konkrete Maßnahmen bzw. Verbesserungsvorschläge für den öffentlichen Raum (Straßenräume, Neckarufer etc.) abgeleitet.

Im Rahmen des Bund-Länder-Programms „Stadtumbau West“ konnten seit Programmbeginn bereits erste Projekte realisiert und städtebauliche Erneuerungsziele ganz oder teilweise erreicht werden.  
Die umgesetzten Maßnahmen sind in übersichtlicher Form den nachfolgenden Themenfeldern Leben – Arbeiten – Beziehungen zugeordnet.

Leben

  • Platz mit Aussichtsplattform, Bereich Dieter-Roser-Brücke
  • Platz mit Sitzstufen und Pavillon, Zeppelinstraße
  • Renaturierung Hainbach und Forstbach (Umsetzung im Rahmen der Initiative „Unser Neckar“ aus Mitteln der Wasserwirtschaft, Co-Finanzierungsmitteln Landschaftsprojekte 2010, Förderung durch Verband Region Stuttgart)

Arbeiten

  • Entwicklung der ehemaligen Betriebsflächen "Panasonicareal" im Bereich Sirnauer Brücke / Fritz-Müller-Straße (Momentive / LIG)

Beziehungen

  • Aufwertung Platz nahe S-Bahnhalt Oberesslingen, Fritz-Müller-Straße (das Blaue Dach)
  • Gestaltung Kreisverkehrsanlage Sirnauer Brücke / Fritz-Müller-Straße
  • Umgestaltung Straßenraum Sirnauer Brücke, Quartierseingang Ost
  • Stellplatzneuordnung Zeppelinstraße
  • Stellplatzneuordnung Eberspächerstraße

Über diese oben aufgeführten Maßnahmen hinaus finden Sie in der Bildergalerie weitere Impressionen aus dem Gewerbegebiet. Denn auch private Maßnahmen im Arbeitsumfeld und an Gebäuden, die durch Neu- oder Umbauten in den vergangenen Jahren umgesetzt wurden, prägen das Image des Gewerbegebietes entscheidend mit.
 
In der Bildergalerie werden ansprechende architektonische sowie städtebauliche Lösungen aufgezeigt.