Lärmaktionsplan 2016

Lärmaktionsplanung Esslingen am Neckar

Plan mit farbiger Darstellung der Lärmbelastung in orangen und roten Farbtönen

Lärmaktionsplanung 2016

Die Stadt Esslingen am Neckar leidet an der zunehmenden Verkehrslärmbelastung. Deshalb wurde gemäß der Europäischen Richtlinie über die Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm (2002/49/EG) die Belastung durch Verkehrslärm ermittelt und in Form von Lärmkarten dargestellt.

Da Esslingen unter 100.000 Einwohner hat, wird lediglich der Lärm auf den Hauptverkehrsstraßen ermittelt und bewertet.

Die Erhebung der Verkehrslärmbelastung dient unter anderem der Information der Öffentlichkeit. In einem weiteren Schritt sind dann Aktionspläne zu erstellen. Diese haben das Ziel den Umgebungslärm soweit erforderlich zu verhindern oder zu mindern.

Der Bericht und die Karten dokumentieren die durchgeführten Arbeiten der erweiterten strategischen Lärmkartierung der Hauptverkehrsstraßen und weiterer kommunaler Straßen mit einer Verkehrsbelastung von mehr als 8.200 Kfz/Tag.

Hier können Sie die dazugehörenden Dokumente einsehen.

Dokumente Entwurf Lärmaktionsplanung Stand 2017 (Stufe 2)

Mitwirkungsverfahren 2014

Die Dokumente zum Mitwirkungsverfahren 2014 (Stufe 1) finden Sie hier.

Über diesen Link gelangen Sie in das Beteiligungsportal zum aktuellen Mitwirkungsverfahren der Stufe 3.