Pressemitteilung 06.04.2021

Filmprojekt zum Europatag in Esslingen

Die Stadt Esslingen am Neckar, die Volkshochschule Esslingen und die Jungen Europäer Esslingen gestalten den Europatag am 9. Mai 2021 in diesem Jahr erstmalig gemeinsam.

Vier Frauen halten eine europäische Flagge

Mit einem Filmprojekt soll ein Zeichen für Europa gesetzt werden, und die Errungenschaften und Vorteile der Europäischen Union beleuchtet werden.

Bürgerinnen und Bürger können bis Donnerstag, 15. April 2021 Filmbeiträge (maximal 59 Sekunden) einsenden, in denen sie sich kurz vorstellen und die beiden Sätze „Europa ist für mich…“ sowie „Mein Wunsch für Europa…“ vervollständigen. Aus allen Filmbeiträgen wird dann ein Film erstellt, der zum Europatag veröffentlicht wird.

Weitere Informationen zur Teilnahme finden Interessierte auf der Homepage der Stadt Esslingen unter Europatag 2021.

Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger begrüßt die Kooperation: „Europa ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Wir können die EU tagtäglich vor Ort in den unterschiedlichsten Bereichen erleben. Wir alle profitieren von den Errungenschaften unserer Wertegemeinschaft. Ich freue mich daher sehr, wenn sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen und ein Zeichen für Europa setzen.“