Europatag

Europatag in Esslingen

Am 9. Mai findet der Europatag statt - der Tag, an dem die Errungenschaften der Europäischen Union gefeiert werden. Auch in Esslingen wollen wir ein Zeichen für Europa setzen und laden Sie herzlich ein, sich an unseren Aktionen zu beteiligen.

„Europastadt Esslingen - Wir wollen Europa!“

Anlässlich des Europatages 2021 bekräftigen die Verwaltungsspitze des Esslinger Rathauses und der Gemeinderat gemeinsam ihr Bekenntnis zu Europa und den internationalen Beziehungen.

In einem Memorandum, das allen elf Partnerstädten Esslingens vorliegt, unterstreichen die Verantwortlichen die Bedeutung, die Kommunen für den weltweiten Frieden spielen. Zudem weisen sie darauf hin, dass die Herausforderungen unserer Zeit – nämlich die Corona-Pandemie, der Klimawandel, die Transformation der Wirtschaft und die Bekämpfung des Nationalismus – nur gemeinsam gelöst werden können.

TypNameDatumGröße
pdf Memorandum Europatag 2021.pdf 07.05.2021 16 KB
pdf Memorandum Europatag 2021 englisch.pdf 07.05.2021 16 KB

Video-Aktion zum Europatag 2021

Darüber hinaus ist passend zum Europatag ein Film entstanden, an dem sich Bürgerinnen und Bürger aus Esslingen beteiligen konnten, die sich zu Europa äußern. Dabei wird nicht nur die Frage beantwortet, was Europa für jeden Einzelnen und jede Einzelne heißt, sondern auch ein Wunsch für das Europa der Zukunft wird geäußert. 
 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden, die mit ihren Videos zum Film beigetragen haben, sowie bei der VHS Esslingen und den Jungen Europäern Esslingen für die Kooperation!

Europatag - Archiv

2020 - Esslingen sagt JA zu Europa

Gemeinsam mit der Verwaltungsspitze, Fraktionsvorsitzenden des Esslinger Gemeinderats JA zu Europa und Esslinger Bürger:innen entstand eine Online-Bildergalerie. Die Teilnehmer:innen lichteten sich mit Europa-Masken von der Non-Profit-Organisation „Care for Europe“, die sich für ein freies und grenzenloses Europa einsetzt, Flaggen und anderen EU-Symbolen ab. 

In einer gemeinsamen Erklärung stellen OB Dr. Jürgen Zieger, BM Yalcin Bayraktar und die Fraktionsvorsitzenden des Esslinger Gemeinderates fest, dass gegen das Corona-Virus nur gemeinsam erfolgreich gekämpft werden könne. „Geschlossene Grenzen und nationale Alleingänge sind für uns das falsche Zeichen in dieser Zeit, in der wir in Europa und weltweit alle vor derselben Herausforderung stehen“, so Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger. Gemeinsam mit BM Yalcin Bayraktar und den sechs Fraktionsvorsitzenden fordert er mehr europäischen Zusammenhalt.