Pressemitteilung 23.06.2022

Kneipentour. Orte der Geselligkeit in Esslingen

Neue Ausstellung "Kneipentour. Orte der Geselligkeit in Esslingen" im Stadtmuseum im Gelben Haus in Esslingen am Neckar vom 2. Juli 2022 bis 8. Januar 2023.

Ausschnitt des Plakats zur Ausstellung "Kneipentour. Orte der Geselligkeit"

Kneipen und Wirtshäuser gehören zum Alltag. Dabei geht es um weit mehr als Trinken und Essen. Die Ausstellung „Kneipentour. Orte der Geselligkeit in Esslingen“ im Stadtmuseum im Gelben Haus in Esslingen gibt vom 2. Juli 2022 bis 8. Januar 2023 einen Überblick über die Esslinger Kneipen und Wirtshäuser vom Mittelalter bis heute.

Die Ausstellung wird am Samstag, 2. Juli 2022, 14 Uhr von Oberbürgermeister Matthias Klopfer im Stadtmuseum im Gelben Haus, Hafenmarkt 7 in Esslingen am Neckar, eröffnet.

Im Fokus der Ausstellung steht das Wirtshaus als sozialer Treffpunkt, an dem Geselligkeit und Privatheit gleichzeitig möglich sind. Denn ebenso wichtig wie für Trinken und Essen sind Kneipen und Wirtshäuser als Treffpunkte für Freund:innen und Stammtische oder für Familienfeiern aus fröhlichen und traurigen Anlässen. Sie bieten Raum für Veranstaltungen, sind Börse für Informationen und Klatsch, Orte des Vergnügens und des Sehens und Gesehenwerdens. Gleichzeitig sind Wirtshäuser Arbeitsplatz für zahlreiche Menschen. Auch in Esslingen spielen Kneipen und Wirtshäuser in der Innenstadt und in den Stadtteilen eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen Leben.

Seit dem 19. Jahrhundert spezialisierten sich viele Gastwirt:innen auf ein bestimmtes Publikum oder Angebot. So passten sie sich an veränderte Bedürfnisse an. Mit der Gesellschaft wandelten sich auch die Esslinger Wirtshäuser. Es entstanden neue Formen wie Arbeiter- und Studentenkneipen, Restaurants oder Bars und Bistros. Ihre soziale Funktion blieb jedoch im Laufe der Jahrhunderte gleich. Ihre Anziehungskraft für die Menschen ist daher bis heute unverändert stark.

Zahlreiche originale Objekte aus Esslinger Gaststätten versetzen die Besucher:innen in ihr persönliches Lieblingslokal aus Vergangenheit und Gegenwart. Besondere Stücke erinnern an legendäre Esslinger Wirtshäuser und ihre einzigartige Atmosphäre, an Kneipennächte sowie Originale unter den Gästen und Wirt:innen. Gleichzeitig will die Ausstellung auch einen Blick auf das aktuelle Kneipensterben werfen und für den Erhalt der Esslinger Wirtshaus- und Kneipenkultur werben.

Ein Begleitprogramm mit öffentlichen Führungen und Aktionen ergänzt die Ausstellung. Esslinger Kneipengeschichten zum Anhören bietet der Podcast „Studio Gelbes Haus“.
Bitte beachten Sie auch die aktuellen Besuchsinformationen.