HMS-Brücke: Rampe zur B 10 vorübergehend gesperrt

Ab kommenden Montag, dem 22. Mai, wird in Weil/Brühl die Rampe zur B 10 in Richtung Stuttgart wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Entsprechende Umleitungen sind ausgeschrieben.

Verkehrsführung während der Sperrung

In Verbindung mit dem Ersatzneubau der Hanns-Martin-Schleyer-Brücke kommt es vorübergehend zu weiteren Verkehrseinschränkungen: Ab kommenden Montag, dem 22. Mai, wird die Rampe zur B 10 in Richtung Stuttgart wegen Straßenbauarbeiten gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Juli an.

Aus Fahrtrichtung Stuttgart bleibt die Ausfahrt nach Weil möglich, nach Brühl ist eine Umleitung  über die B 10 und die Vogelsangbrücke ausgeschildert. Aus Fahrtrichtung Esslingen bleibt sowohl die Zufahrt nach Brühl von der B 10 über die Palmenwaldstraße als auch die Zufahrt nach Weil möglich. Von Weil aus bleibt die B 10-Auffahrt in Richtung Plochingen geöffnet, die Umleitung in Richtung Stuttgart erfolgt über die Vogelsangbrücke. Mofas und andere Kleinkrafträder, die nicht über die B 10 fahren dürfen, können während der Sperrung die Unterführung in der Palmenwaldstraße nutzen.

Derzeit wird die Hanns-Martin-Schleyer-Brücke neu gebaut, um die Verbindung zwischen Mettingen und Weil/Brühl für die kommenden 80 Jahre zu sichern. Bis zum Ende der kommenden Sommerferien soll die neue Brücke für den Verkehr freigegeben werden.

Büro des Oberbürgermeisters

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

Presse-, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon 0711 35122570
Nicole Amolsch

Amtsleitung
Pressesprecherin

Gebäude Neues Rathaus
Raum 111

Esslingen auf

social-media-icons wie im footer plus youtube

(Erstellt am 17. Mai 2023)