Pressemitteilung 24.6.22

Klimaquartier Neue Weststadt öffnet seine Türen

Die Woche des Wasserstoffs Süd vom 25. Juni bis zum 3. Juli 2022 bietet die Gelegenheit, sich ausführlich über das Klimaquartier Neue Weststadt zu informieren.

Menschen vor dem Info-Point der Neuen Weststadt

Mit Führungen durch die Energiezentrale, einem Besuch im InfoSpace oder der Teilnahme an der digitalen Informationsveranstaltung „Klimaschutz macht Ah! – Grüner Wasserstoff im urbanen Quartier“ sind zahlreiche Möglichkeiten geboten, mehr über das Leuchtturmprojekt der Stadt Esslingen zu erfahren.

Das Klimaquartier Neue Weststadt steigt mit eigenen Veranstaltungen am Montag, 27. Juli in die Woche des Wasserstoffs Süd (WWS) ein. Nachdem der InfoSpace zum Projekt pandemiebedingt mehrere Monate der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung gestellt werden konnte, ist es in der kommenden Woche soweit: An vier Tagen steht die interaktive Ausstellung auf dem Bahnhofvorplatz während der WWS für Besuche bereit. Auch die Energiezentrale im Zentrum des Klimaquartiers öffnet an drei Nachmittagen während der WWS ihre Türen. Nach Anmeldung per E-Mail unter klimaschutz@esslingen.de kann die Technik des mehrfach prämierten Leuchtturmprojekts von den Elektrolyseanlagen bis zum Wasserstofftank besichtigt werden. Alle Termine für die Besuche im InfoSpace und der Energiezentrale finden sich noch einmal im Überblick auf neue-weststadt.de/veranstaltungen.

Online-Veranstaltung „Klimaschutz macht Ah! – Grüner Wasserstoff im urbanen Quartier“

Im Rahmen des interaktiven digitalen Formats „Klimaschutz macht Ah!“ des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) bietet sich am Mittwoch, 29. Juni ab 18:00 Uhr eine weitere Gelegenheit zur Information über das Klimaquartier Neue Weststadt. Ein kurzer Impulsvortrag, eine Live-Diskussion mit lokalen Expert:innen und interaktive Mitmachformate sorgen für einen unterhaltsamen Informationsabend. Die digitale Veranstaltung kann ohne Voranmeldung über den Zugangslink auf neue-weststadt.de/veranstaltungen besucht werden.

Hintergrund

Das erfolgreiche Format „Woche des Wasserstoffs“ findet dieses Jahr erstmals in Deutschlands Süden statt. Beteiligt sind die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland. Vom 25. Juni bis zum 03. Juli 2022 vermitteln unterschiedliche Vertreter:innen aus Industrie, Gewerbe, dem Hochschul-, Kreis und Kommunalbereich sowie zahlreiche Initiativen und Netzwerke Fachwissen und Erfahrungen zum Energieträger Wasserstoff. Als Initiatorin übernimmt H2 MOBILITY Kommunikation und Pressearbeit und unterstützt außerdem bei der Organisation der Veranstaltung.

Info

Kontakt

Stabsstelle Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Stabsstelle Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Dr. Katja Walther

Leitung der Stabsstelle

Telefon (07 11) 35 12 24 40
Fax (07 11) 35 12 55 24 40
Gebäude Ritterstraße 17
Raum 225

Weitere Informationen

Woche des Wasserstoffs

es.themen

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt