Pressemitteilung 21.6.2022

Infoveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg

Keine Angst vor der eigenen Courage – wie der Wiedereinstieg in den Beruf gelingen kann: Infoveranstaltung zum beruflichen Wiedereinstieg am 28. Juni 2022 in der vhs Esslingen.

Grafik "einsteigen / umsteigen aufsteigen"

Die Zahlen führen es deutlich vor Augen: Noch immer hängt die Erwerbstätigenquote von Frauen maßgeblich vom Alter der Kinder ab. Laut aktuellen Zahlen des statistischen Bundesamts nimmt die Erwerbstätigkeit von Müttern in Ost- und Westdeutschland erst mit steigendem Alter der Kinder zu. Während nur rund ein Drittel der Mütter mit Kindern unter drei Jahren erwerbstätig sind, steigt der Anteil bei Müttern mit Kindern im Alter von drei bis sechs Jahre bereits auf zwei Drittel.

Wenn man mit Menschen spricht, die aktuell eine längere berufliche Auszeit nach der Geburt eines Kindes oder bei der Pflege eines Angehörigen machen, hört man oft, dass diese Pause vom Job eigentlich so nicht geplant gewesen ist. Im Alltag wird aus der als „vorübergehend“ angedachten Auszeit häufig eine jahrelange, feste Familienstruktur. Die Gründe für das Hinausschieben der Rückkehr in den Beruf sind dabei vielfältig: das Fehlen passender Kinder- oder Pflegebetreuungsangebote, familiäre Routinen, ein Umzug in eine andere Region oder die Emigration in ein anderes Land sowie fehlende Sprachkenntnisse. Je länger allerdings diese Phase der Auszeit vom Berufsleben ist, umso schwerer fällt die Rückkehr in die Arbeitswelt.

Wann, wenn nicht jetzt? Auf diese Frage finden interessierte Wiedereinsteigerinnen beim jährlichen Esslinger Fachtag für beruflichen Wiedereinstieg am 28.06.2022 hilfreiche Antworten.

Das Referat für Chancengleichheit und das Amt für Wirtschaft der Stadt Esslingen, die Agentur für Arbeit Göppingen, das Jobcenter Landkreis Esslingen, die Volkshochschule und das Regionalbüro für berufliche Fortbildung sowie die Kontaktstelle Frau und Beruf Region Stuttgart bieten gemeinsam diesen kostenlosen Informationsvormittag zum beruflichen Wiedereinstieg an.

Ziel der Veranstaltung ist es, Frauen mit und ohne Migrationshintergrund auf dem Rückweg ins Berufsleben Orientierung, Beratung und Strategien mitzugeben. Im Rahmen von unterschiedlichen Vorträgen zu Hilfsangeboten vom Jobcenter, zum besseren Handling eigener Stärken und Ziele, zu einem Mentorinnen-Programm für Migrantinnen, zur Vereinbarkeit von Arbeit und Kindern, den aktuellen Bewerbungsstandards oder dem Weg in die Selbständigkeit erhalten die Teilnehmerinnen wertvolle Impulse aus der Praxis und können hilfreiche Kontakte knüpfen. An verschiedenen Ständen können sie sich zudem über Hilfsangebote und Anlaufstellen im Landkreis Esslingen informieren.

Der Fachtag findet am Dienstag, 28.06.2022 in der Volkshochschule Esslingen von 08:30-12:30 Uhr statt.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Info

Kontakt

Referat für Chancengleichheit
Referat für Chancengleichheit
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-29 94

es.themen

Hilfreiche Seiten

14
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt