Pressemitteilung 28.09.2021

Vorbereitende Maßnahmen für Neubau der Grundschule Zell

Die vorbereitenden Bauarbeiten für den Neubau der Grundschule Esslingen-Zell beginnen am 2. Oktober. Im ersten Quartal 2022 sollen die Bauarbeiten für den Neubau der Grundschule Esslingen-Zell starten.

Außenansicht Grundschule Zell

Um ordentliche Arbeitsbedingungen und ein freies Baufeld für den Neubau zu schaffen, erfolgen nun die vorbereitenden Arbeiten auf dem Schulgrundstück. Dazu gehört der Rückbau von Teilen der Bestandsgebäude, einschließlich der alten Turnhalle mit ihren Anbauten.

In enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung hat die Bauverwaltung Lösungen entwickelt, um den Schulbetrieb auch während der Bauphase aufrecht zu erhalten. Auf der Ostseite des Grundstücks wurde ein Interimsschulhof hergestellt, der von der zukünftigen Baustelle abgewandt ist. Für die Schulgebäude wurde ein Wegekonzept erstellt, das die Sicherheit von Schulkindern und Lehrkräften gewährleistet.

Bereits am kommenden Samstag, den 2.10.2021 erfolgen auf dem Schulgrundstück mehrere Baumfällungen. In Abstimmung mit dem Grünflächenamt der Stadt Esslingen werden entlang der Lienhardstraße und auf dem Schulhof einige große Bäume gefällt. An der Mettenhaldenstraße werden vor dem Schulgebäude die Großgehölze entfernt. Der wertvolle Baumbestand auf der öffentlichen Spielfläche an der Ecke Mettenhaldenstraße / Hermannstraße bleibt erhalten und wird später in die Neugestaltung der Freianlagen und des Schulhofs eingebunden.

Die ersten Rückbauarbeiten an den Schulgebäuden folgen dann ab Mitte Oktober. Die Verkehrsführung für die Baustelle, die zunächst auf dem heutigen Schulhof eingerichtet wird, wurde mit dem Ordnungsamt und weiteren Fachämtern der Stadt Esslingen abgestimmt. Nach einer langen Planungs- und Entwicklungsphase für das Gesamtprojekt sieht die Schulgemeinschaft der Grundschule Zell den nun beginnenden Bauarbeiten gespannt entgegen und freut sich auf ihren Neubau.

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Niclas Schlecht

Stellvertretender Pressesprecher
Persönlicher Referent des Oberbürgermeisters

Telefon (07 11) 35 12-27 51
Fax (07 11) 35 12-55 27 51
Gebäude Neues Rathaus
Raum 110

es.themen

Hilfreiche Seiten

12
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt