Pressemitteilung 3.3.21

Coffee Talks

Ein neues Projekt ergänzt die Städtepartnerschaft zwischen Esslingen und Sheboygan: Bei „coffee talks“ verbessern Mitarbeitende der Feuerwehr ihr Englisch.

Zoom-Gespräch zwischen Esslingen und Sheboygan

Die Städtepartnerschaft zwischen Esslingen am Neckar und der amerikanischen Stadt Sheboygan wird um ein weiteres Projekt ergänzt. Mit dem Projekt „coffee talks“ werden Mitarbeitende der Feuerwehr Esslingen ihr Englisch verbessern, um so noch schneller und gezielter auf Hilferufe fremdsprachiger Personen eingehen zu können. Hierfür treffen sich die Teilnehmenden aus Esslingen regelmäßig online mit Teilnehmenden aus Sheboygan und tauschen sich für eine halbe Stunde über aktuelle Themen, Reisen oder Hobbys aus. Somit werden Sprachbarrieren reduziert, der Wortschatz kontinuierlich gefestigt und verbessert und ein niederschwelliger Zugang zur Fremdsprache geschaffen. Denn die Gespräche finden in Zweier-Teams statt, werden individuell und flexibel vereinbart und folgen bewusst keiner Unterrichtsform.

Ziel des Projektes ist es dabei nicht nur, die Sprachkenntnisse der Mitarbeitenden der Feuerwehr Esslingen zu verbessern, sondern gerade in Zeiten der Corona-Pandemie zur Festigung der Beziehungen zwischen den beiden Städten beizutragen. Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger betont deshalb auch: „Corona zwingt uns dazu, physische Treffen, die den Kern einer Städtepartnerschaft ausmachen, zu verschieben. Wir nutzen die aktuellen Entwicklungen der Pandemie im Bereich online meetings allerdings gerne, um Begegnungen zwischen Esslingen und Sheboygan dennoch zu ermöglichen.“ Auch Bürgermeister Yalcin Bayraktar sieht in den „coffee talks“ die Möglichkeit „Städtepartnerschaften inhaltlich und nachhaltig zu gestalten, denn von diesem Projekt profitieren langfristig diejenigen, die schnelle Hilfe benötigen, wenn sie einen Notruf an die Feuerwehr absetzen.“

Die Städtepartnerschaft zwischen Esslingen am Neckar und Sheboygan, Wisconsin, wurde 1967 gegründet. Kontakte bestehen beispielsweise auf Verwaltungsebene, zwischen den Feuerwehren, verschiedenen Vereinen und den Schulen. Im vergangenen Jahr wurde eine Hochschulkooperation zwischen der Hochschule Esslingen und der Lakeland University in Sheboygan vereinbart, die ebenfalls zur Stärkung der transatlantischen Beziehungen beiträgt.

Info

Kontakt

Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen
Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12 31 13
Fax (07 11) 35 12 31 83
Katrin Radtke
Amtsleiterin
Telefon (07 11) 35 12-27 35
Fax (07 11) 35 12-31 83
Raum: 26

Hilfreiche Seiten

11
10
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt