Pressemitteilung 14.01.2020

Knapper Wohnraum: Sind Baulücken die Lösung?

Auf bestehenden Baulücken könnte dringend benötigter Wohnraum entstehen. Um zu erfahren, wodurch die Bebauung von Baulücken im Einzelfall verhindert wird und wie Bebauung erleichtert werden könnte, schreibt die Stadt Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer an.

Zeichnung mit drei Wohnhäusern; Fotolia

In Esslingen bestehen innerhalb des bebauten Stadtraums zahlreiche unbebaute Grundstücke. Dort, wo rechtskräftige Bebauungspläne eine Bebauung vorsehen, wird dies von der Stadtverwaltung als eine „Baulücke“ bezeichnet. Die Genehmigung von Neubauten wäre dort möglich. Immer wieder wird in Diskussionen darauf hingewiesen, dass bei der Suche nach Flächen für den Wohnungsbau Baulücken nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Würden diese bebaut, könnte dies dem Wohnungsmarkt zugutekommen. Straßen und Leitungen sind oft schon vorhanden, sodass eine Bebauung schneller und günstiger als in neuen Baugebieten möglich wäre.

Allerdings liegt die Entscheidung für eine Bebauung von Baulücken mit geltendem Planungsrecht zuerst in der Hand ihrer privaten Eigentümerinnen und Eigentümern. Die Stadt als Genehmigungsbehörde kommt erst dann „ins Spiel“, wenn eine Bebauung beantragt wird.Tatsächlich entscheiden sich Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer oft dafür, ihre Baulücke „liegen zu lassen“. Um die Gründe hierfür zu erfahren, schreibt die Stadt Esslingen am Neckar in den nächsten Tagen die Eigentümerinnen und Eigentümer von Baulücken an. Anhand eines Fragebogens möchte die Stadt außerdem herausfinden, wie die Bebauung von Baulücken im Einzelfall erleichtert werden kann.

Auf Grundlage der Rückläufe der Fragebögen wird sich anschließend der Gemeinderat mit der Frage befassen, ob eine intensivere Betreuung von Grundstückseigentümerinnen und -eigentümern sinnvoll ist.

Info

Kontakt

Stadtplanungsamt
Stadtplanungsamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-25 42
Fax (07 11) 35 12-55 32 84
Friedhelm Otterbach
Telefon (07 11) 35 12-32 59

es.themen

es.service

Hilfreiche Seiten

3