Pressemitteilung 23.05.19

Klinik-Geschäftsführer Bernd Sieber geht neue Wege

Nach knapp über zehn Jahren als Geschäftsführer am Klinikum Esslingen wechselt Bernd Sieber als Vorsitzender der Geschäftsführung zum Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz.

In einer Sondersitzung am 22. Mai 2019 beauftragten Aufsichtsrat und Betriebsausschuss des Klinikums Esslingen die Verwaltung mit dem Nachbesetzungsverfahren. Der genaue Zeitpunkt des Wechsels steht noch nicht fest. Dieser ist u.a. auch abhängig von der Geschwindigkeit der Suche nach einem Nachfolger oder einer Nachfolgerin. Dies teilte Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger zugleich als Aufsichtsratsvorsitzender der Klinikum Esslingen GmbH in einer Pressemitteilung mit.

„Ich freue mich auf die Aufgabe, als zukünftiger Vorsitzender der Geschäftsführung des Gesundheitsverbundes die Gesundheitsversorgung im Landkreis Konstanz und darüber hinaus mit zu gestalten“, begründet Bernd Sieber seine Entscheidung. Ein Gesundheitsverbund, der mit 3.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und 1.300 Betten rund doppelt so groß ist wie das Klinikum Esslingen und neben vier Krankenhäusern weitere Einrichtungen der stationären und ambulanten Gesundheitsversorgung umfasst.

Oberbürgermeister Dr. Zieger bedauert den Schritt des langjährigen Geschäftsführers. „Das Gesundheitssystem stellt uns alle vor ständig neue Herausforderungen, die es für die Krankenhäuser nicht einfacher machen. Bernd Sieber hat diese Herausforderungen im Sinne des Klinikums und des Gesellschafters Stadt Esslingen immer mit hoher fachlicher Expertise, Empathie und Augenmaß gemeistert. Dafür danken wir Herrn Sieber und bedauern seine Entscheidung sehr“, so Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger. „Durch die hervorragende Positionierung des Klinikums am Markt sind wir allerdings sicher, eine geeignete und kompetente Nachfolge für das Klinikum gewinnen zu können“, unterstreicht Jürgen Zieger.

„Die Zeit am Klinikum Esslingen wird für mich immer als eine besonders schöne Erfahrung in Erinnerung bleiben. Ich konnte mit einem hervorragenden und großen Team aus Ärzten, Pflege und kaufmännischen Mitarbeitern unser Klinikum Esslingen über die vergangenen Jahre weiterentwickeln. Besonders gut war dabei die stets vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Gesellschafter, der Stadt Esslingen, sowie dem Betriebsausschuss und dem Aufsichtsrat“, so Bernd Sieber. „Hier war vom ersten Tag an ein Klima der gemeinsamen Ziele zu erleben“, so Sieber.

Info

Kontakt

Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Roland Karpentier
Amtsleiter und Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon (07 11) 35 12-27 32
Fax (07 11) 35 12-55 27 32
Gebäude: Neues Rathaus
Raum: 111

Weitere Informationen

Klinikum Esslingen

es.SERVICE