Pressemitteilung 4.7.2019

Informationsveranstaltung zur Fußgängerzone Ritterstraße

Eine Fußgängerzone in der Ritterstraße soll die Aufenthaltsqualität in der östlichen Altstadt verbessern. Die Bürgerschaft soll an deren Ausgestaltung durch eine Planungswerkstatt beteiligt werden. Kommenden Mittwochabend findet hierzu eine Informationsveranstaltung statt.

Ritterstraße, Postmichelbrunnen mit Altem Rathaus im Hintergrund

Am Mittwochabend, den 10. Juli 2019, lädt die Stadt Esslingen alle Bewohner, Eigentümer und Gewerbetreibenden der Altstadt herzlich zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Fußgängerzone Ritterstraße“ ein. Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr in der Schickhardt-Halle im Alten Rathaus statt. Vertreter des Stadtplanungsamts und des Ordnungsamts informieren umfassend zu der geplanten Fußgängerzone. Die Moderation übernimmt Herr Prof. Dr. Dechow vom Internationalen Stadtbauatelier (ISA).

Bereits 2014 wurde bei einer Verkehrszählung  festgestellt, dass es sich bei jedem zweiten PKW in der Ritterstraße um Parksuchverkehr handelt. Daraufhin wurde ein Workshop „Östliche Altstadt mit dem Schwerpunkt Ritterstraße“ durchgeführt und Schritte zur Reduzierung des Verkehrsaufkommens beschlossen. Erste, provisorische Eingriffe konnten den Verkehr leider nicht wirksam eindämmen.

Deshalb hat der Ausschuss für Technik und Umwelt (ATU) im Mai dieses Jahres die Einführung einer Fußgängerzone in der Ritterstraße beschlossen. "So können wir den motorisierten Verkehr in diesem Gebiet reduzieren, den Fuß- und Radverkehr stärken und die Verkehrsfläche langfristig neu gestalten", erklärt Oberbürgermeister Jürgen Zieger. "Damit wird die Aufenthaltsqualität in der östlichen Altstadt nachhaltig verbessert." Von der Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST), der Händlergemeinschaft Küferstraße, Blarer- und Ottilienplatz, dem Bürgerausschuss Innenstadt und der City Initiative wird dieses Vorhaben unterstützt. Die Auswirkungen werden nach etwa einem halben Jahr geprüft und ggf. in Abstimmung mit der Bürgerschaft angepasst.

Die genaue Ausgestaltung der Fußgängerzone steht noch nicht fest. Diese soll in einem zweiteiligen Bürgerbeteiligungsprozess entwickelt werden. Dort sollen etwa die Regelung von Zu- und Abfahrtszeiten mittels hydraulischer Poller oder die Umsetzung der Freiflächenplanung in der Ritterstraße diskutiert werden. Eine erste Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 10.07.2019, um 19 Uhr in der Schickhardt-Halle im Alten Rathaus statt. Eine Planungswerkstatt mit interessierten Einwohnern, Eigentümern und Geschäftsleuten der Altstadt wird dann am Dienstag, den 15. Oktober 2019, um 19 Uhr ebenfalls in der Schickhardt-Halle durchgeführt.

Info

Kontakt

Stadtplanungsamt
Ritterstraße 17
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-31 10
Fax (07 11) 35 12-55 32 84
Ruth Clemens-Martin

Stadtplanerin, Gebietsverantwortliche Planerin

Telefon (07 11) 35 12 25 97
Gebäude: Neubau
Raum: 222

es.themen