FAQ FKOD

Häufig gestellte Fragen

Sollte Ihre Frage nicht dabei sein, dann schreiben Sie uns doch an ordnungsamt@esslingen.de oder melden Sie sich telefonisch bei uns unter: 0711/3512 2327 oder -2838

Freiwilliger Ordnungsdienst - was bedeutet das für mich?

Sie verstärken das Team der hauptamtlich Beschäftigten des KOD im Rahmen einer ehrenamtlichen Tätigkeit. Das bedeutet für Sie, dass Sie in einem Team, bestehend aus 2 ehrenamtlich Beschäftigten und zwei hauptamtlichen Mitarbeitern während der präventiven Kontrollen unterwegs sind.

Was genau muss ich tun?

Sie führen gemeinsam mit den hauptamtlichen Kolleginnen und Kollegen des KOD Kontrollen durch und helfen damit, Ordnungsstörungen zu vermeiden. Sie schreiten aber auch ein, wenn Ordnungsverstöße begangen werden.

Wo liegen die Schwerpunkte der Aufgabe?

Es sind vor allem präventive Kontrollen auf Straßen, Plätzen und in den Grünanlagen der Stadt Esslingen, aber auch im Bereich des Jugendschutzes. Kontrollen erfolgen zu dem in Bereichen, in denen es aufgrund konkreter Beschwerden zu Störungen der Allgemeinheit kommt.

Wann komme ich zum Einsatz?

Die Einsatzzeiten werden vor allem in den Sommermonaten sein und zwar abends/nachts an den Wochenenden (Freitag bis Sonntag).

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, wenn ich beim Kommunalen Ordnungsdienst tätig sein möchte?

Die Voraussetzungen für das Ehrenamt sind in der Gemeindeordnung Baden-Württemberg festgelegt: Bürger der Gemeinde ist, wer Deutscher im Sinne von Artikel 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzt (Unionsbürger), der das 18. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnsitz in der Gemeinde wohnt.
Darüber hinaus werden Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, eine hohe soziale Kompetenz, körperliche Fitness und der Führerschein der Klasse B erwartet.

Wie werde ich auf meine Arbeit vorbereitet?

Selbstverständlich erhalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Freiwilligen Ordnungsdienstes eine Ausbildung, die sie auf ihren Einsatz vorbereitet.

Bekomme ich eine Uniform?

Ja, auch die als Freiwilliger Ordnungsdienst Tätigen sind in Uniform unterwegs.

Im Fall der Fälle - bin ich versichert?

Es besteht während der Einsatzzeiten ein umfassender Versicherungsschutz.

Wie hoch ist die Aufwandsentschädigung?

Die ehrenamtlich Tätigen erhalten eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 8,00 €/Stunde. (steuerfrei)

Wo kann ich weitere Informationen bekommen?

Sie können sich während der üblichen Bürozeiten unter der Telefonnummer 0711/3512 2327 oder -2838 persönlich informieren. Sie können Ihre Fragen aber auch per E-Mail an das Ordnungs- und Standesamt schicken - Sie werden kurzfristig Antwort erhalten.
ordnungsamt@esslingen.de


Info

Kontakt

Ordnungsamt / Standesamt
Ordnungsamt: Beblingerstr. 3 und 1 \ Standesamt: Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-23 27
Fax (07 11) 35 12-55 34 15

Jetzt bewerben!

per Post:
Ordnungs- und Standesamt der Stadt Esslingen am Neckar
Beblinger Straße 3
73728 Esslingen am Neckar

per Email: ordnungsamt@esslingen.de

Bewerbungsschluss:
Februar 2017
Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
Tel: 0711/3512-2327 und -2838

Plakat FKOD (310 KB)
Flyer FKOD (179 KB)

es.SERVICE

Pressemitteilungen zum Projekt Kommunaler Ordnungsdienst