ATLANTIS

Stadt im Fluss 2021: ATLANTIS

Wer wollen wir sein, wie soll Esslingen aussehen, was passiert mit uns? Was kommt nach der Flut?
Stadt im Fluss: ATLANTIS vereint Dystopie und Utopie, Fiktion und Wirklichkeit, und bitteren Ernst mit Augenzwinkern.

Die Bildmontage zeigt den Blick über die Stadt Esslingen mit einem Smartphone. Im Display ist die geflutete Stadt zu sehen.

Stadt im Fluss 2021 dreht sich um Zukunftsvisionen: 
Dabei liefert der sagenhafte Mythos um Atlantis eine bildliche Spielwiese: Die Stadt Esslingen geht in einer gigantischen Flut unter, stellt aber nach einiger Zeit fest, dass das Wasser einen Neuanfang möglich macht. Die geflutete Stadt erblüht also zu neuem Leben, wirft Ungeliebtes ab und definiert sich selbst neu.
Während die Geschichte des fiktiven Untergangs der Stadt in einem digitalen Stadtspaziergang erzählt wird, setzen sich die Kulturschaffenden mit der Frage »Was kommt nach der Flut?« auseinander und führen diverse kreative Projekte am Festivalwochenende selbst auf.

Das Kulturfestival Stadt im Fluss: ATLANTIS findet vom 1. bis 3. Oktober 2021 in Esslingen am Neckar statt.

Die Bildmontage zeigt eine mögliche Situation am Festwochenende: Ein gezeichneter Chor singt vor dem Alten Rathaus. Auf einem Smartphone-Display ist eine Möwe statt des Adlers auf dem Rathausbrunnen zu sehen.

Informationen zum Download:

TypNameDatumGröße
pdf Inhaltliche Konzeption Atlantis.pdf 09.07.2020 1,6 MB
pdf Präsentation Atlantis.pdf 09.07.2020 1,5 MB

Bitte beachten Sie: Die Dokumente sind nicht barrierefrei.


Info

Kontakt

Dominique Caina

Kulturmanagerin

Telefon (07 11) 35 12-22 38
Raum 354, 3. OG
Logo Schriftzug des Kulturfestivals Stadt im Fluss

Weitere Informationen

Website von Stadt im Fluss

Hilfreiche Seiten

11
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt