BE+

Building Capacity for Erasmus+

BE+ ist eine strategische Partnerschaft, die über Erasmus+ gefördert wird und über einen Zeitraum von drei Jahren von 2020 bis 2023 läuft. Ziel ist es, Schulen in der Region dabei zu unterstützen, ihre administrativen und organisatorischen Kapazitäten zu erhöhen, um die Zusammenarbeit im Rahmen von Erasmus + zu ermöglichen.

BE+ Logo

Was sind die Ziele von BE+?

BE+ möchte die administrativen und organisatorischen Kapazitäten in Schulen erhöhen, damit Lehrerinnen und Lehrer sowie Verwaltungsmitarbeitende besser auf die transnationale Zusammenarbeit im Rahmen von Erasmus+ vorbereitet sind.

Spezifische Ziele sind:

  1. Unterstützung der Schulen bei der Entwicklung einer gründlichen Bedarfsanalyse in Bezug auf den Kapazitätsaufbau
  2. Entwicklung innovativer Methoden und Werkzeuge, um den Schulungsbedarf des Schulpersonals zu decken
  3. Verbesserung der Fähigkeiten des Schulpersonals zum Verständnis und zur Umsetzung eines Projektzyklusmanagements
  4. Entwicklung einer Toolbox, die die Schulen auf das bevorstehende Erasmus + -Programm vorbereitet

Weitere Informationen zum Projekt findet ihr auf der Webseite oder auf der Facebook-Seite!

Was ist Erasmus+?

„Die Förderung der europaweiten Zusammenarbeit in allen Bildungsbereichen ist ein wichtiges Anliegen der Europäischen Union. Das erfolgreiche EU-Programm Erasmus+ für Bildung, Jugend und Sport wird deshalb fortgeführt. Auf dem Weg zu einem gemeinsamen Europäischen Bildungsraum kommt dem Programm eine Schlüsselrolle zu.  Zwischen 2021 und 2027 steht dazu ein Gesamtbudget von ca. 26 Milliarden Euro zur Verfügung.“

Die nächste Generation Erasmus+ (2021-2027) wird sich verstärkt dem Bereich Mobilität widmen, was dazu führen wird, dass 12 Millionen Menschen Lernmöglichkeiten erhalten, ein Europäischer Bildungsraum geschaffen wird und die Europäische Identität gestärkt wird. Daraus folgt, dass Schulen Kapazitäten aufbauen müssen, die eine Teilnahme an Erasmus+ ermöglichen, damit das Programm seine volle Wirkung entfalten kann.

Hier findet ihr weitere Informationen über Erasmus+

Wer kann an BE+ teilnehmen?

  • Arbeitest Du an einer Schule im Kreis Esslingen?
  • Hast du Lust Deiner Schule, den Schüler:innen, sowie anderen Lehrer:innen dabei zu helfen, an internationale Projekte von Erasmus+ teilzunehmen?

Wenn ja, melde Dich bei jasmine.thorn@esslingen.de für weitere Informationen zur Teilnahme am Projekt BE+!


Info

Kontakt

Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen
Städtepartnerschaften und internationale Beziehungen
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12 31 13
Fax (07 11) 35 12 31 83
Katrin Radtke
Amtsleiterin
Telefon (07 11) 35 12-27 35
Fax (07 11) 35 12-31 83
Raum 26
Jasmine Thorn
Telefon (07 11) 35 12 31 13

Auszeichnungen

2004 erhält Esslingen die Europaplakette - auch die Arbeit mit den Partnerstädten wurde mehrfach ausgezeichnet! mehr

Hilfreiche Seiten

13
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt