Faulhabersches Haus

Das Faulhabersche Haus

Das Faulhabersche Haus, erbaut im Jahre 1773, liegt in der Esslinger Innenstadt zwischen Rathaus/Marktplatz und der Esslinger Burg.

Viele Esslinger kennen das Gebäude als Herberge der Stadtbücherei und der Volkshochschule. Seit nun fast 250 Jahren gehen im Haus ganz unterschiedliche Bewohner ein und aus. Jeder hat das Innere des Hauses für seine Bedürfnisse genutzt, NEU GEDACHT und umgebaut.

EINE KLEINE GESCHICHTE

Das Faulhabersche Haus

Über die Bewohner des Faulhaberschen Hauses. Ein kleiner Video-Clip erzählt Geschichten über die Bewohner und deren Nutzung des Hauses. Er richtet sich an junge und junggebliebene Menschen.
zum Video-Clip

Die Erzählvariante mit geschriebenem Text ist auch für Gehörlose geeignet bzw. auch ohne Ton abspielbar. Viel Spaß dabei!


Info

Video-Rundgang

Martina Kleinhans
A22 coworking & räume

Ihre Meinung interessiert uns

Im Rahmen des Tag des offenen Denkmals®

Logo Deutsche Stiftung Denkmalschutz

es.SERVICE

Pressemitteilung
Denkmalschutz in Esslingen

Weiterführende Links

www.tag-des-offenen-denkmals.de
www.denkmalschutz.de

Hilfreiche Seiten

9
4