Innenstadtforum

Innenstadtforum

Logo des Prozesses: Zukunft Innenstadt - Wir packen ES an!

Das Innenstadtforum wird ein- bis zweimal im Jahr stattfinden. Interessierte können aktiv Ideen und Impulse einbringen. Eingeladen sind alle Bürger:innen und Stakeholder der Innenstadt.

Auftaktveranstaltung

Am 22. September 2021 fand die Auftaktveranstaltung zum Strategieprozess Zukunft Innenstadt im Neckar Forum statt.
Es waren 185 interessierte Teilnehmende aus verschiedensten Bereichen anwesend. Die Begrüßung erfolgte durch Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger, er betonte die bisherigen erfolgreich auf den Weg gebrachten Projekte.
 
Anschließend hielt Zukunftsforscher Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro in Wien einen Impulsvortrag. Er schilderte anschaulich wie die Innenstadt von morgen aussehen könnte. Städte stehen vor grundlegenden Veränderungen die zu Multifunktionalität, Differenzierung und Anpassung an den Klimawandel drängen. In der Innenstadt von morgen wird nicht nur konsumiert, sondern auch gewohnt, gearbeitet und es wird sich vergnügt, ausgetauscht und (smart) produziert.
 
In der anschließenden Podiumsdiskussion erläuterten die Gäste die aktuellen Herausforderungen und Potenziale der Esslinger Innenstadt.
Frank Unterreiner ordnete Trends in die regionale Immobilienwirtschaft ein.
Alexander Kögel berichtete konkret von den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die lokale Einzelhandelslandschaft.
Sascha Mädrich erläuterte Zukunftstrends und die Chancen von modernen Konzepten insbesondere von Hybriden-Konzepten.
Philipp Falser betonte Kultur als Impulsgeber für Besucheranreize und wünscht sich, dass Kultur mehr Raum in der Innenstadt bekommt.
Michael Metzler erläuterte seine Vision von gleichzeitigem Erhalt momentaner Stärken und mehr Multifunktionalität.
 
Begleitet wurde das Innenstadtforum von einem interaktiven Element (Menti), es erfolgte eine Live-Umfrage im Saal. So entstand ein Stimmungsbild in Echtzeit und die Teilnehmenden im Saal konnten daran interaktiv mit ihrem Smartphone teilnehmen.
Neben der Podiumsdiskussion kamen auch verschiedene Teilnehmende im Saal zu Wort und erläuterten aus ihrer persönlichen Sicht Wünsche, Ideen, Herausforderungen und Chancen für die Esslinger Innenstadt.
Abschließend erklärte Micheal Metzler den Transformationsprozess den Ablauf, das Konzept sowie Meilensteine.
 
Nach der Veranstaltung im Saal hatten Teilnehmende die Möglichkeit auf sogenannten „Wandelwänden“, Tafeln mit großformatigen Stadtplänen, beschriftete Klebezetteln anzubringen. Auf diesen Klebezetteln notierten Sie Positives sowie Negatives, Wünsche, Ideen, Probleme und Anregungen.

Publikum im Saal des Neckar Forum
Podiumsgäste auf der Bühne (von links nach rechts: Andreas Reiter, Philipp Falser, Frank Unterreiner, Michael Metzler, Alexander Kögel und Sascha Mädrich)
eine Frau aus dem Publikum kommt bei Saaldiskussion zu Wort
Frau aus dem Publikum kommt bei Saaldiskussion zu Wort
eine Frau klebt einen Klebezettel an eine Wandelwand

Info

Kontakt

Transformationsteam
Projektleitung: Esslinger Stadtmarketing & Tourismus GmbH (EST)
Marktplatz 16 (Späth’sches Haus)
73728 Esslingen am Neckar
Telefon +49 (7 11) 39 69 39-10

"Ziel ist es, unsere identitätsstiftende Innenstadt sozial, ökologisch und ökonomisch fit für die Zukunft zu machen“
Oberbürgermeister Dr. Jürgen Zieger

Links

MachES

Esslinger Stadtmarketing

Makers League

Start-Up Esslingen

Online Handel(n)

City Esslingen

Hilfreiche Seiten

13
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt