Schulkindbetreuung

Schulkindbetreuung

Die Stadt Esslingen am Neckar bietet Schulkindbetreuung an allen ihren Grundschulen und an einigen weiterführenden Schulen an.

Schulkinder_springen_Baumstamm_Foto © www.ChristianSchwier.de

Eine Überblick über unsere Schulen, Betreuungsformen und -zeiten finden Sie hier (91 KB)

Schulkindbetreuung an Grundschulen

Die Stadt Esslingen am Neckar bietet an ihren Grundschulen zwei Formen der Schulkindbetreuung an.

Grundschulbetreuung an Halbtags-Grundschulen

In der Zeit von 7.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn und von Unterrichtsende bis in der Regel 14.00 Uhr (Verlässliche Grundschulbetreuung), werden die Schülerinnen und Schüler durch qualifizierte Fachkräfte in ihren spielerischen, freizeitbezogenen Aktivitäten begleitet.  

Ergänzend zur verlässlichen Grundschulbetreuung bietet die Stadt Esslingen eine erweiterte Betreuungsform an. Die flexible Nachmittagsbetreuung findet Montag bis Donnerstag ab Unterrichtsende bis 16.00 Uhr statt.  Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung sind enthalten. 

Zusätzlich wird eine Frühbetreuung Plus ab 6.30 Uhr an der GS Katharinenschule und der GS Pliensauschule angeboten. Eine Spätbetreuung bis 17.00 Uhr gibt es an allen Grundschulen.

Für die Grundschulbetreuung sind monatlich Gebühren (91 KB) zu entrichten. 

Die Aufnahmekriterien Grundschulbetreuung (70 KB) informieren über Aufnahme- und Vergabekriterien und das Anmeldeverfahren.

Standorte Halbtags-Grundschulen

Freizeitpädagogik an Ganztags-Grundschulen

An Ganztags-Grundschulen werden die Ganztagsschüler und -schülerinnen von Pädagogischen Fachkräften gebührenfrei bis  15.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr (je nach Schule) betreut.
Als zusätzliches Betreuungsangebot kann gegen Entgelt (135 KB) hinzugebucht werden: Frühbetreuung Plus ab 6.30 Uhr (GS Katharinenschule und GS Pliensauschule) oder ab 7.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn und eine Spätbetreuung nach Ganztagsschulende bis 17.00 Uhr mehr

Freizeitpädagogik bietet den Schülerinnen und Schülern in der unterrichtsfreien Zeit spannende Aktionen und Events.

Die pädagogischen Fachkräfte unterstützen die Rhythmisierung des Schulalltags. Sie begleiten die Schülerinnen und Schüler außerhalb ihrer Unterrichtszeit und stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Das freizeitpädagogische Angebot orientiert sich an den Freizeitbedürfnissen der Kinder und Jugendlichen. 

Standorte Ganztags-Grundschulen

Schulkindbetreuung an weiterführenden Schulen

Wir sind Ansprechpartner für

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Eltern

Wir bieten an

  • Arbeitsgemeinschaften
  • Projekte
  • Begleitung in der außerunterrichtlichen Zeit
  • Informelles Lernen
  • Begleitung Externer
  • Kooperation mit Familien

Ferienprogramm

In den Ferien erfolgt keine Schulkindbetreuung. Ein Ferienprogramm bietet die Stadt Esslingen in Kooperation mit dem Stadtjungendring an. Über Betreuungsangebote während der Ferienzeiten informieren wir Sie unter der Rubrik Ferienangebote. mehr


Info

Kontakt

Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung
Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung
Schelztorstraße 46
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-22 53
Fax (07 11) 35 12-30 85

Elternentgelte

Eltern-Service-Stelle
Telefon (07 11) 35 12-26 83

Berufstätige und Familien in Krisensituationen werden bevorzugt berücksichtigt.

Benutzungsordnung Grundschulbetreuung ab 10.03.2021 (159 KB)
Entgelte für Grundschulbetreuung ab 01.09.2021 (91 KB)
Entgelte für Zusatzbetreuung an Ganztagsgrundschulen ab 01.01.2020 (135 KB)

Pädagogische Fragen

Kerstin Meißner

Fachberatung Grundschulbetreuung / Freizeitpädagogik

Telefon (07 11) 35 12-33 22
Gebäude Schelztorstraße 46
Raum 115
Gabriele Schäfer

Fachberatung Grundschulbetreuung / Freizeitpädagogik

Telefon (07 11) 35 12-22 23
Gebäude Schelztorstraße 46
Raum 116
Verena Smeets

Fachberatung Grundschulbetreuung / Freizeitpädagogik

Telefon (07 11) 35 12-22 54
Gebäude Schelztorstraße 46
Raum 112

Hilfreiche Seiten

11
11
* Unter Umständen werden keine oder weniger als 10 Ergebnisse angezeigt