Top Thema

Appell: Spaß haben mit gutem Gewissen

Was gibt es schöneres, als in einer lauen Sommernacht unter freiem Himmel abzuhängen und zu feiern?

Wir freuen uns über die Beliebtheit unserer städtischen Grünanlagen und Parks und über unsere belebte und lebhafte Stadt. Doch leider bietet sich den Besuchern am Morgen regelmäßig ein sehr unschönes Bild und uns erreicht schnell der laute Ruf nach mehr Mülleimern, Reinigungsdiensten, Kontrollen und Strafen.

Wir fragen uns: Muss das wirklich sein?
Könnte es nicht auch mit etwas mehr Rücksichtnahme und gutem Willen der Feiernden gehen? 

Hier unser Appell an alle Feierfreudigen:
Bitte helft mit, unsere Anlagen sauber zu halten! Wer Getränke und Verpflegung besorgt, kann auch an Müllsäcke denken! Wer Müll produziert, beseitigt ihn auch wieder! Nehmt Rücksicht auf andere! Habt Spaß mit einem guten Gewissen!

 
NÄCHSTE BÜRGERSPRECHSTUNDE

Mit OB Dr. Zieger im Gespräch!
nächste Termine


Aktuelles

Lange Wartezeiten im Bürgeramt vor den Ferien

Nutzen Sie deshalb unsere frühen Öffnungszeiten ab 7:30 Uhr und unsere Online-Services, z.B. zur Beantragung Ihres Bewohnerausweises.


Hilfeportal "Help To"

Im Landkreis Esslingen startet das Onlineportal "Help To" für Flüchtlinge, Hilfesuchende. mehr
Pressemitteilung (29 KB) des Landkreis Esslingen
es-esslingen.helpto.de für den Bereich Esslingen


Meldung vom 20.07.2016

Eis am Lageplan

Dritte Infoveranstaltung der „Sozialen Stadt“ in Mettingen-West am Samstag, 23. Juli, von 13:45 bis 15:00 Uhr. Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit, sich am Prozess zu beteiligen. mehr
Ökologisch arbeiten und dabei die Wirtschaftlichkeit erhöhen, das sind die Ziele des Projekts ÖKOPROFIT®. Dies ist in Hinblick auf die nach wie vor hohen Energie- und Entsorgungskosten von Bedeutung. mehr
Meldung vom 15.07.2016

Bushaltestellen-Patenschaft

Jeder nutzt sie, jeder kennt sie - die Bushaltestellen im Stadtgebiet. Zwei Grundschulen haben eine Patenschaft übernommen und kontrollieren regelmäßig den Zustand der Wartehallen. mehr
Meldung vom 14.07.2016

Who cares?

Wer sorgt für die, die sich um Andere sorgen? Eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten Baden-Württemberg. mehr
Nach den kontroversen Diskussionen der letzten Wochen sind Gemeinderat und Verwaltung übereingekommen, das begonnene Flächennutzungsplanverfahren auf Basis der Ergebnisse des Bürgerdialogs fortzuführen. mehr
Der im Rahmen des Esslinger Klimaschutzkonzepts erstellte Bericht für das Jahr 2015 verzeichnet einen Rückgang der CO2-Emissionen von 12,5% und damit eine leichte Zunahme im Vergleich zum Vorjahr. mehr
Meldung vom 08.07.2016

Bürgerstiftung Esslinger Sozialwerk

Die Bürgerstiftung Esslinger Sozialwerk kann in diesem Jahr zum 17. Mal aus den Zinserträgen des Stiftungsvermögens und diversen kleineren Spenden wieder rund 45.100 € ausschütten. mehr
Der Arbeitskreis Schulentwicklung legt Empfehlungen zur Schulentwicklung und zu den Standorten der weiterführenden Schulen in Esslingen vor. mehr

 
Zu den Pressemitteilungen...