Schulen

Schulstadt Esslingen

Die Stadt Esslingen am Neckar hat eine lange Tradition als Ausbildungsort. Bis ins Jahr 1267 reicht die Geschichte der Esslinger Lateinschule zurück. Heute wird die Stadt immer wieder mit Stolz als "Schulstadt Esslingen" zitiert.

Grundschulen

Schulanmeldung

Die Schulanmeldung für die Grundschulen erfolgt aufgrund der Einteilung des Stadtgebietes in Schulbezirke. Die Einladung zur Schulanmeldung für Ihr Kind erhalten Sie im Regelfall automatisch im I. Quartal des Kalenderjahres, in dem Ihr Kind eingeschult werden soll.

Schulbezirke

Für Grundschulen besteht keine freie Schulwahl. Das Stadtgebiet Esslingen ist daher in Schulbezirke eingeteilt. Die Grundschüler besuchen je nach Wohnort die für sie zuständige Schule.

In den PDF-Dokumenten können Sie die Schulbezirke einsehen und die für Ihr Kind zuständige Grundschule finden. Wenn Sie einen Umschulungsantrag stellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständige Schule, bei der Ihr Kind entsprechend dem Schulbezirk gemeldet ist.

Grundschulbetreuung

An allen Esslinger Grundschulen gibt es Betreuungsmöglichkeiten im Rahmen der Grundschulbetreuung und/oder der Ganztagsschule. mehr


Grund- und Werkrealschulen

In Esslingen gibt es eine Grund- und Werkrealschule:

und eine reine Werkrealschule

Beide Schulen laufen aus, Anmeldungen sind nicht mehr möglich. 

Grundschulbetreuung

An allen Esslinger Grundschulen gibt es Betreuungsmöglichkeiten im Rahmen der Grundschulbetreuung und/oder der Ganztagsschule. mehr


Realschulen

In Esslingen gibt es vier Realschulen:

Anmeldung

Bevor Sie Ihr Kind anmelden, können Sie die Informationsabende der Schulen besuchen. Zu Beginn eines Kalenderjahres laden die Realschulen zum Tag der offenen Tür ein. Die Termine und weitere Informationen erhalten Sie bei den Schulen oder im   Wegweiser weiterführende Schulen   der Stadt Esslingen.


Gemeinschaftsschulen

In Esslingen gibt es zwei Gemeinschaftsschulen:

Bevor Sie Ihr Kind anmelden, können Sie die Informationsabende der Schulen besuchen. Zu Beginn eines Kalenderjahres laden die Gemeinschaftsschulen zum Tag der offenen Tür ein. Die Termine und weitere Informationen erhalten Sie bei den Schulen oder im   Wegweiser weiterführende Schulen   der Stadt Esslingen.


Gymnasien

In Esslingen gibt es vier Gymnasien:

Bevor Sie Ihr Kind anmelden, können Sie die Informationsabende der Schulen besuchen. Zu Beginn eines Kalenderjahres laden die Gymnasien zum Tag der offenen Tür ein. Die Termine und weitere Informationen erhalten Sie bei den Schulen oder im   Wegweiser weiterführende Schulen   der Stadt Esslingen.


Berufsschulen

Berufsschulzentrum unter der Trägerschaft des Landkreises

Private berufliche Schulen

Neben dem berufsbegleitetenden Teilzeitunterricht für Auszubildende bieten die beruflichen Schulen eine Vielzahl von Bildungsmöglichkeiten.

Berufsvorbereitungsjahr
für Haupt- und Sonderschüler zur Verbesserung der Kenntnisse (Möglichkeit des Hauptschulabschlusses) und als Hilfe zur Berufsfindung.

Einjährige Berufsfachschulen
zur Vermittlung einer umfassenden beruflichen Grundbildung; Anrechnung bei einer nachfolgenden einschlägigen Ausbildung.

Zweijährige Berufsfachschulen
für Hauptschüler zur Erlangung eines mittleren Bildungsabschlusses (Fachschulreife) in Verbindung mit einer Grundausbildung.

Berufsaufbauschule
(1-jährig) zur Erlangung eines mittleren Bildungsabschlusses (Fachschulreife) für Bewerber mit abgeschlossener Berufsausbildung.

Einjähriges Berufskolleg
zur Erlangung der Fachhochschulreife für Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung.

Zwei- und dreijähriges Berufskolleg
für Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss zur Vermittlung beruflicher Kenntnisse. Teilweise Möglichkeit zur Erlangung der Fachhochschulreife.

Berufliche Gymnasien
der ernährungswissenschaftlichen, agrarwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und technischen Richtung für Bewerber mit mittlerem Bildungsabschluss zur Erlangung der fachgebundenen oder der allgemeinen Hochschulreife.

Telekollegschulen
zur Erlangung der Fachschulreife oder Fachhochschulreife in Verbindung mit dem Fernsehen.

Fachschulen
als Fortbildungsmöglichkteit zum Meister, Staatlich Geprüfter Techniker, Betriebswirt, Landwirt.


SBBZ (früher Sonderschulen)

In Esslingen gibt es ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) in Trägerschaft des Landkreises

Rohräckerschulzentrum Esslingen
www.rohraeckerschule.de

Das Rohräckerschulzentrum (SBBZ) bietet die Förderschwerpunkte

  • Lernen
  • geistige Entwicklung
  • körperliche und motorische Entwicklung
  • Schülerinnen und Schüler in längerer Krankenhausbehandlung
  • Sprache (Sprachheilschule)

Private Schulen

In Esslingen gibt es drei Schulen in privater Trägerschaft:


Außerschulisches Bildungsangebot

In Esslingen gibt es ein breites außerschulisches Bildungs- und Fortbildungsangebot u.a. durch:



Info

Kontakt

Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung
Beblingerstraße 3
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-22 53
Fax (07 11) 35 12-55 30 85

Geschäftsführende Schulleitungen

Christel Binder
Grundschulen, Werkrealschulen, Realschulen, Gemeinschaftsschulen und Sonderschulen

Joachim Scheffzek
Gymnasien

Links

Homepage des Gesamtelternbeirats
www.geb-esslingen.de