Wirtschaftsförderung

Informationen zu Corona

Beachten Sie:

Corona-Überbrückungshilfe II und weitere Wirtschaftshilfen

  • Überbrückungshilfe II:
    Die zweite Phase der Überbrückungshilfe bietet finanzielle Unterstützung bei Corona-bedingten Umsatzeinbrüchen für KMUs, Selbstständige sowie gemeinnützige Organisationen. Anträge können ab sofort über einen Steuerberater, steuerberatenden Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder vereidigten Buchprüfer gestellt werden. Die Antragsfrist endet am 31. Dezember 2020: Überbrückungshilfe Unternehmen II

    Vor dem Hintergrund der aktuellen Beschlüsse, wird die Überbrückungshilfe in den kommenden Tagen vom Bund und den Ländern nochmals überarbeitet. Wir informieren Sie an dieser Stelle, sobald es hierzu neue Informationen gibt!
     
  • Außerordentliche Wirtschaftshilfe:
    Die Bundesregierung plant zusätzliche finanzielle Mittel in Form einer "außerordentlichen Wirtschaftshilfe" bereitzustellen, um den besonders von der Pandemie und der geplanten teilweisen Schließung betroffenen Unternehmen, Betrieben, Selbstständigen, Vereinen und Einrichtungen zu helfen. Der Erstattungsbetrag soll bei Unternehmen bis 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern pauschalisiert die Fixkosten abdecken und beträgt bis zu 75 Prozent der Umsätze des Vorjahresmonats. Weitere Details wird die Bundesregierung in den kommenden Tagen bekannt geben.


Aktuelle Beschlüsse und Allgemeinverfügungen

Linkliste (Stand: 29.10.2020)

Coronavirus ©Naeblys - stock.adobe.com

In der Linkliste werden wirtschaftsrelevante Informationen über Anlaufstellen sowie Hilfsmaßnahmen der Bundes- und Landesregierung gegen die Covid19-Pandemie aufgelistet. Linkliste (1,2 MB)

City & Corona - City.Come.Back.

B2B-Pinnwand der Region Stuttgart

Frau mit Puzzle - Ideen

Gesuche und Angebote von und für Unternehmen aus der Region Stuttgart zur gegenseitigen Vernetzung und Stärkung der Lieferketten am Standort in dieser wirtschaftlichen Ausnahmesituation. https://b2b.region-stuttgart.de/

Förderprogramm des Landes Baden-Württemberg in der Corona-Krise

Grafik Glühbirnen

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat die Förderprogramme in der Corona-Krise in einem übersichtlichen Flyer zusammengefasst. Er verschafft Unternehmen und Selbständigen einen guten Überblick, welche Programme für sie in Frage kommen. Förderprogamm-Flyer des WM (465 KB)


Info

Kontakt

Amt für Wirtschaft
Amt für Wirtschaft
Rathausplatz 2
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (07 11) 35 12-26 03
Fax (07 11) 35 12-55 28 62
Persönliche Sprechzeiten:

Vormittags: Mo - Fr 8:30 - 11:45 Uhr
Nachmittags: Mo - Do 13:00 - 15:00 Uhr

es.menschen

Hilfreiche Seiten

9
6